Breaking Bad? crystal meth?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Größere klare Kristalle (Form je nach Droge Unterschiedlich) stehen in der Regel für höhere Qualität, das muss nicht sein.

Man kann die Kristalle auch Problemlos zu einer Art Pulver zerreiben, die Möglichkeiten das der Stoff dabei verschnitten/gestreckt wird ist dabei allerdings höher, weswegen viele gerade bei MDMA, Meth und Ketamin Kristalle bevorzugen.

Anhand von, Farbe, Form, Klarheit, Geschmack lässt sich teilweise sogar der Syntheseweg der Droge erkennen.

Ein besonders großer und schön anzusehender Kristall macht natürlich mehr Eindruck.

Grüße, Strubel

Normaler weise sagt man, das größere Kristalle eine schlechtere Reinheit haben, da dort mehr Unreinheiten eingeschlossen sind.

Ich denke, das es eher darum geht, dass das "reine Produkt" eine harte Fläche bildet, und unreine Kristalle leichter zerbrechen und damit von niedriger Qualität sind.

je größer die kristalle und je schöner sie sind desto reiner ist das Methamphetamin, ganz reines wird auch ice genannt, erkennt man eben daran das das zeug in ganz großen ziemlich klaren kristallen angeboten wird, so kanns auch ned so einfach gestreckt werden

Was möchtest Du wissen?