BRD-Lüge?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r EatTheRich,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis besteht aus 13 Abstimmungen

Es ist eine GmbH 46%
Es ist ein souveräner Staat 38%
Es ist ein Staat 15%

14 Antworten

Es ist ein souveräner Staat

das land heißt bundesrepublik deutschland. dieses "gmbh geschreibsel" muß sein, damit das internet "futter" hat. wenn du lust hast, kannst du mal nach der "kRR" googeln. da behaupten irgendwelche wirrköpfe die kommissarische reichsregierung zu sein. praktischerweise kannst du dir da auch gleich deine persönlichen ausweispapiere "downloaden", was sehr für die seriosität dieser leute spricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EatTheRich
26.06.2011, 14:04

Genau so sehe ich es mittlerweile auch. Du bekommst auch den Stern, auch wenn das jetzt andere Aufregen wird.

0
Kommentar von EatTheRich
26.06.2011, 14:04

Genau so sehe ich es mittlerweile auch. Du bekommst auch den Stern, auch wenn das jetzt andere Aufregen wird.

0
Es ist eine GmbH

Liebe Leute! versucht nicht zu gegen begründete Thesen zu argumentieren, die noch dazu mit 100%-igen Beweisen befestigt sind. Sowas nennt man nicht Argumentation, sondern einfach nur unsinnig in die Länge ziehen und Leute die nich so ganz den überblick haben zu verwirren. So funktioniert übrigens auch unsere Politik: Verwirrung! solang die leute nich klar denken können (Informationsüberfluss) werden sie niiiemals auf die Idee kommen die eigentlichen VErbrecher zu indentifizieren. Nochmal die Fakten: Deutschland wird in der UN nicht als Staatsorganisation aufgelistet, wir nennen uns selbst Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmBH (www deutsche-finanzagentur de), haben einen Personalausweis, und , was jetzt vielleicht in die Richtung eines Beweises geht, aber dennoch ein Fakt: Die Bild (teilweise Verdummungs- und Desinformationsursache) ist die meistgekaufte Zeitung Deutschlands! (korrigiert mich falls das jetzt anders ist) Allein das sollte euch doch schon ein bisschen die Augen öffnen! Und warum funktioniert doch alles so "gut" und warum agieren wir trotzdem wie ein Staat? weil die Leute es nicht raffen! wir zahlen weiterhin unsere Steuern, die nicht in Bildung und nicht in Gesundheitswesen (oh sorry natürlich in Gesundheitswesen, die verdienen nen Heiidenschotter, nur am Rande, das sind auch nich unsere Freunde, Codex Alimentarius , was zum nachschauen:

), und mit uns Deppen wird extrem viel Geld gemacht, während wir weiterhin das Märchen der Politik abkaufen. Theoretisch könnte man mit uns machen was man will, wir haben ja Personalstatus (PersonALausweis), aber dann würden ja leute aufschreien, und eventuell verdacht schöpfen. Und wenn das Ordnungsamt dich trotzdem mitnimmt, obwohl du ihnen beweist das sie nicht die Befugnis dazuhaben, dann heißt das wohl einfach: du kleiner wurm, niemand wird merken das du weg bist! denn die wissen selber , dass sie es eigentlich nicht dürfen, aber das interessiert sie nicht. Und das zu kritisieren, ist unser gutes Recht, wenn man das so sagen kann, auch wenn wir keine Lust haben für so manchen Fehler einzugestehen, sind sie dennoch nicht legitimiert, uns zu verurteilen. Sie können uns ein Angebot machen, sie sind ja eine Firma :D. Jetzt werden manche sagen, ohne Gesetze und Ordnungsamt würde ja alles in Chaos versinken und die bösen Verbrecher kämen frei! Das stimmt, aber es gibt ja nicht nur Gesetze die uns schützen, der Großteil dient nicht uns, sondern dem Geldbeutel anderer. Und die wahren Verbrecher laufen doch eh schon frei rum, und herrschen sogar über uns! also was wollt ihr! man kann doch auch eine neue Verfassung machen, in der die bösen Kinderschänder und Mörder und Raubkopierer trotzdem hinter Gittern bleiben! Das ist unser Gutes Recht, denn wir sind mehr als die! Wir werden von einer Minderheit gelenkt, und könnten sagen HAAALT STOP! Aber macht ja keiner, die meisten sind ja zufrieden in ihrer kleinen Realität. Wer noch fragen hat, schreibt mir doch, ich nehm mir die Zeit. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
23.11.2012, 12:40

Deutschland wird in der UN nicht als Staatsorganisation aufgelistet

Doch, einfach mal googeln.

wir nennen uns selbst Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmBH (www deutsche-finanzagentur de

Wenn man schon Probleme hat, zwischen einer Firma in Staatsbesitz (Finanzagentur) und dem Staat (Bundesrepublik) zu unterscheiden sollte man sich nicht solche Behauptungen aufstellen.

1

Für diejenigen, welche Anstoss an dem Begriff "Personalausweis" nehmen, ein kurzer Einblick in die deutsche Sprache:

personal

Wortart: Adjektiv

Bedeutung:

  1. a. (bildungssprachlich) die Person betreffend, zu ihr gehörend; als Person existierend

    b. (bildungssprachlich, selten) personell

  2. (Sprachwissenschaft) die Person betreffend

Herkunft: spätlateinisch personalis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf ich mal fragen, was diese ganze Diskussion bringt? Viele bringen diese "Lüge" gern als Grund an, wenn sie selbst zurechtgewiesen werden (zb durch Ordnugnsamt, weil der Hund frei lief) und behaupten, das gilt gar nicht, die BRD ist ja kein Staat etc...

Und die Konsequenzen darauf? Dann gilt kein Gesetz, dann müssen alle Inhaftierten freigelassen werden, die aufgrund unserer Gesetze verurteilt wurden. Mörder, Kinderschänder, Vergewaltiger... Alle wurden im Namen des Volkes verurteilt. Wessen Volk, wenn kein Staat existiert?

Diese ganze Diskussion ist Schmarrn. Ganz ehrlich. Ein ganz besonders schlauer meinte wohl mal, sich so aus irgendwelchen Affären ziehen zu können und nun schnappen ganz viele andere (mehr oder weniger) Schlaue das auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EatTheRich
15.06.2011, 10:46

Ich wollte nur wissen ob das stimmt.

0
Kommentar von Fuciflora
08.12.2012, 21:21

Es ist zwar schon ne Zeit lang her, wo du diesen Kommentar geschrieben hast, aber ich möchte dennoch darauf antworten.

Es ist klar, die Hartgesottenen, die die Existenz der Bundesrepublik Deutschland ablehnen, kann man nicht überzeugen. Sie haben Scheuklappen an den Augen, die sie darin hindern, die Realität zu erkennen.

Aber es gibt noch viele andere, die sich nicht ganz sicher sind, was denn nun gilt. Sollen diese Leute im Internet, so auch bei gutefrage.net, nur durch die Egüsse der Reichsideologen informiert werden? Ignorieren dieser Leute war lange Zeit auch die Devise unserer Behörden und Gerichte. Jetzt haben wir den Salat. In Bärwalde in Sachsen (bei Meißen) hat ein Trupp einer selbst ernannten "Deutschen Polizei" einen Gerichtsvollzieher überfallen.

Ich finde, es ist wichtig, dass diesem Gesindel überall entgegen getreten wird. Auch hier.

0
Es ist eine GmbH

Also, seit ich Anfang diesen Jahres auf dieses Thema "BRD-Lüge" von einem griechischen Freund aufmerksam gemacht wurde, komme ich aus dem Staunen nicht mehr raus! In der Schule habe ich von 1972 bis 1984 im Politikunterricht gelernt, dass wir immer noch keinen Friedensvertrag haben, sondern nur im Zustand des Waffenstillstands leben. Bei meiner folgenden Bundeswehrzeit von 1985 bis 1987 von war der Ostblock und die DDR noch unser Haupt-Feindbild und die BRD ein von den Alliierten kontrolliertes Besatzergebiet mit recht umfangreichen Rechten, wobei die letzte Entscheidungsgewalt immer noch bei den Alliierten lag.

Als dann überraschenderweise 1989 die Mauer fiel, waren alle Deutschen in einen Glückstaumel verfallen und haben erwartet, dass die aktuellen Politiker die richtigen Schritte einleiten würden. Kaum jemand hätte im Traum gedacht, dass nicht die richtigen Schritte eingeleitet würden. Natürlich ist das Ganze ein recht komplexer Vorgang und die "Wiedervereinigung" sollte von Experten durchgeführt werden. Klar habe auch ich gedacht, dass die Politiker das schon machen werden. (Ich gutgläubiger Deutscher) Nun kristallisiert sich immer mehr heraus, dass bei der "Wiedervereinigung" nur gepfuscht wurde und das gesamte Volk hinters Licht geführt wurde. Kohl und Genscher haben es entweder nicht überblickt (was ich nicht glaube) oder wurden von Interessengemeinschaften "gesteuert", welche nicht das Wohl des ganzen deutschen Volkes im Auge hatten.

Das möglicherweise so gepfuscht wurde, dass wir die Rechtmäßigkeit der BRD in Frage stellen müssen und das Grundgesetz als Übergangsordnung der Alliierten für die Nachkriegszeit seit dem 18.06.1990 womöglich sogar ungültig ist, entsetzt mich. Warum konnten wir Deutschen keine Verfassung beschließen? Gerne auf Grundlage des Grundgesetzes (denn ich finde einen Großteil toll)

Haben uns die damaligen Politiker so hinters Licht geführt? Oder waren wir zu blöd die Gesamtzusammenhänge zu verstehen? Und Heute? Warum kümmern sich die Politiker nicht darum? Einen echten Staatsbürgerausweis (Statt "Personalausweis") vermisse ich genauso, wie eine Verfassung. Wann wird Deutschland souverän?

Bitte, liebe Verfassungsrechtler,

nehmt Euch diesem Thema doch mal abschließend an!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
23.11.2012, 12:21

Das möglicherweise so gepfuscht wurde, dass wir die Rechtmäßigkeit der BRD in Frage stellen müssen und das Grundgesetz als Übergangsordnung der Alliierten für die Nachkriegszeit seit dem 18.06.1990 womöglich sogar ungültig ist, entsetzt mich

Das Grundgesetz ist nicht ungültig, das sind unhaltbare Behauptungen juristischer Analpabeten.

Einen echten Staatsbürgerausweis (Statt "Personalausweis") vermisse ich genauso, wie eine Verfassung.

Wenn man Spass daran hat bzw. den Angaben im Personlausweis nicht glaubt, dann kann man sich einen Staatsangehörigkeitsausweis ausstellen lasse. Das Grundgesetz ist eine Verfassung, auch wenn du es nicht glaubst.

Wann wird Deutschland souverän?

Deutschland ist seit 1990 souverän. Punkt.

I

1
Kommentar von BjoernWilhelm
08.01.2013, 14:40

@ BRDTyp Dass wir keinen offiziellen Friedensvertrag haben, stimmt, dass wir "im Zustand des Waffenstillstands leben", stimmte aber schon zur Zeit deines Politikunterrichts nicht mehr. In den 1950er Jahren haben die Alliierten den Kriegszustand auch formell für beendet erklärt. Dafür braucht man keinen Friedensvertrag, ebensowenig wie man eine Kriegserklärung braucht um einen Krieg auszulösen.

1990 hätte man für einen Friedensvertrag Friedensverhandlungen (45 Jahre nach Kriegsende!) mit allen über 50 (!) ehemaligen Kriegsgegnern anfangen müssen - auch über noch ausstehende Reparationen. Da wollte die Deutsche Seite kein Faß aufmachen, aus dem unkalkulierbare Forderungen werden könnten. Daher hat man sich für den schnellen Weg zur Vereinigung und einen abschließenden Vertrag nur mit den Siegermächten entschieden. Zumindest für Deutschland war das jedenfalls kein Nachteil.

2
Es ist eine GmbH

selbst auf die gefahr hin wieder blckiert zu werden,möcht ich doch was zu dem thema schreiben.

-artikel 116 des GG weißt auf die grenzen von 1937 hin dasselbe steht auch in den shaef
gesetzen -artikel 133 der bund tritt in die rechte und pflichten der verwaltung des vereinten wirrtschaftsgebietes ein -artikel 139 besagt das die militärgesetze noch in kraft sind -artikel 144 weißt auf den gestrichenen artikel 23 (geltungsbereich) .-artikel 146 dieses gesetz (GG) vverliert seine gültigkeit,wenn eine vom volk gewählte verfassung in kraft tritt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
23.11.2012, 12:42

-artikel 133 der bund tritt in die rechte und pflichten der verwaltung des vereinten wirrtschaftsgebietes ein

Und? Das nennt sich Rechtsnachfolge. Vielleicht sollte man sich erst einmal informieren, was das 'Vereinigte Wirtschaftsgebiet' überhaupt war.

-artikel 139 besagt das die militärgesetze noch in kraft sind

Nein.Bitte nachlesen. http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_139.html

1
Es ist ein Staat

Na klar ist die Bundesrepublik Deutschland ein Staat. Was soll sie denn sonst sein?

Das mit der GmbH sind doch nur irgendwelche polemischen Floskeln, hinter die sich irgendwelche "Wichtigmacher" verstecken.

De Facto, wie Du auch angeführt hast, ist die BRD ein souveräner Staat, völkerrechtlich seit den 70er anerkannt. Und komischer weise ist mir auch nie bekannt gewesen, dass ein nicht annerkannter Staat zu den Nichtständigen Mitglieder des Sicherheitsrates angehören kann.

Und das Deutsche Reich hat damals in Person von Admiral Dönitz bedingungslos kapituliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EatTheRich
15.06.2011, 12:41

was spricht gegen "souveräner Staat"?

0
Kommentar von fanfartal
16.09.2011, 19:29

die wehrmacht hat kapituliert...........

0
Kommentar von Polksaladannie
17.06.2012, 17:47

Wirst Du für diese Desinfos bezahlt, oder fehlt es an minimalster Allgemeinbildung? Großadmiral Dönitz hat in einem Schreiben vom 25.05.1966 - aus gutem Grund - nochmals explizit bestätigt, dass am 08.05.1945 NUR die Wehrmacht kapitulierte - nicht das Deutsche Reich! Die BRD ist nur ein Alliierten-Verwaltungskonstrukt (Treuhandverwaltung), das dem DR übergestülpt wurde. Das DR existiert nach wie vor; ist nur mangels Organisation nicht handlungsfähig. Beweis: Urteil des BVerfG aus 1973 - mal kugeln... Die Rede von Prof. Carlo Schmid sollte ebenfalls zum Erkenntnisgewinn beitragen. Das von den Alliierten aufgedrückte GG ist/war NIEMALS eine Verfassung! Auch die Präambel hat keinerlei normativen Wert!

Im September 1990 wurde diese sog. BRD aufgelöst (Streichung des Art. 23 Geltungsbereich); seitdem nennt sich der Bundeskegelclub e. V. "Vereintes Wirtschaftsgebiet" BRD Finanz GmbH, registriert beim Handelsregister in FFM. Hier kann Mann sich bilden:

http://www.der-runde-tisch-berlin.info

oder einfach mal nach "BRD Schwindel" kugeln...

Wünsche viel Spaß und reichlich Erhellung

0
Es ist eine GmbH

Dann solltest du vielleicht weiter Fragen ... Ist das Grundgesetz eine Verfassung?Wurde diese Verfassung vom Volke gewählt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EatTheRich
15.06.2011, 10:38

Eine Verfassung muss nicht gewählt werden.

Das Grundgesetz bieten die rechtlichen Grundlagen für den Staat. Eine Verfassung tut genau das gleiche.

1

Na dann werde ich doch mal versuchen mich aus dieser polemischen Diskussion bewußt herauszuhalten, und den Punkt einzusacken, für die beste Antwort und einige BEWEISE und Indizien vorlegen. Denn EatTheRich hat ja auch genau danach gefragt:

Um die "Existenz der Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH" zu belegen, haben wir uns beim Amtgericht in Frankfurt kundig gemacht und uns den Handelsregisterauszug schicken lassen. Auch hundertfach im Netz zu beziehen als PDF. (Einfach Suchmaschinierenen: HRB 51411) Gegründet am 29.08.1990. Diese leitet die Finanzgeschäfte der BRD und handelt deren Waren, macht Schulden Ausschreibungen usw. (Nebenfrage: "Wo leiht sich die BRD eigentlich Ihr Geld? Was für Sicherheiten gibt Sie her?)

Seit dem 17.07.1990 hat NICHT!!! "UNSER", sondern das Grundgesetz "FÜR DIE BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND" keinen Geltungsbereich mehr; der wurde gelöscht. Von wem weiß ich nicht genau. Angeblich vom US Außenminister James Baker. Der war zumindest befugt dazu durch den Überleitungsvertrag von 1954 (Vorbehaltsrechte.). Warum das GG einen Geltungsbereich braucht, ergibt sich aus der UN Resolution 217 A. Denn um Rechtssicherheit für einen fairen Prozess haben zu können, muß jeder nachprüfen können, WO und für WEN das entspr. Gesetz gilt. Ansonsten gilt es NICHT, AUßER, Sie erkennen daß Grundgesetz als die AGB´s der Firma an, wenn Sie einen Vertrag mit der selben abschließen (Kaufen eines Personalausweises, kassieren von Arbeitslosengeld, melden bei der Meldebehörde etc.). Ich muß ja hier nicht erwähnen, dass die BRD kein Rechtsstaat ist, weil es keine Gewaltenteilung mehr gibt, wie der Europäische Gerichtshof 2008 festgestellt hat. (richterverein.de/j2000/egmrsuermeli.htm)

Das wiederum könnte daran liegen, daß die BRD (auf Befehl von wem?) das Besatzungsrecht bereinigt hat. Durch das 1. (buzer.de/gesetz/7172/index.htm) und 2. (buzer.de/gesetz/7965/index.htm) Gesetz zur Bereinigung von Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Justiz. Hier wurden einige Geltungsbereiche zu vielen vielen anderen hübschen und wichtigen Gesetzen gelöscht (z.B.: GVG, StPO, ZPO, OWiG, Betreuungsgesetz, usw usf. Auch hier wieder einfach nachlesen.

Hiermit stellt sich zusammen mit dem Faktum, das wir immer noch die Besatzungskosten von etwa 70.000 (recherchiert ruhig selber mal; Hinweis: Haushaltsverfassung, Besatzungskosten) US Soldaten bezahlen, DIE FRAGE, warum eine angeblich Souveräne Nation namens BRD, die die Feindstaatenklausel gegen das Deutsche Volk und das Urwerk Namens UN Charta unterschrieben hat, der Souverän (das Volk?!) eines Staates sein kann. Für die angeblich selbstverschuldete Unmündigkeit, die von einer GREENPEACE Deutschlehrerin, von Rockefeller (Zentralbanker) gegründetes Greenpeace, gibt es nur ein Gegenmittel: Wahrheit! Liebe. Mitgefühl.

In diesem Sinne gutes gelingen. Und lasst Euch nicht von Komissarischen Reichsregierungen abschrecken. Denn die sind oft gegründet von Leuten die einen an der Waffel haben. Aber doch häufig zumindest die Grundlagen sehr gut kennen. Prüft alles behaltet Euch das Beste/Aufrichtige.

Liebe Grüße aus Nürnberg

Euer Lars Schlösser

P.S.: Ich habe nichts gegen Leute die sich aktiv für etwas einsetzen. Z.B. für Freiheit, Umwelt, Wahrheit. Aber GREENPEACE? Nee. Und die Reichen? Merke: Es gibt in der Rechtswissenschaft KEINE Kollektivschuld. Weder gegen Deutsche, gegen Moslems oder gegen Juden, oder gegen Wahrheitsbewegte.

P.P.S.: Ich darf ja noch einen Link einfügen pro Antwort., Danke: http://www.youtube.com/watch?v=nREZCQQluk&feature=channelvideo_title

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
22.11.2012, 09:37

Um die "Existenz der Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH" zu belegen, haben wir uns beim Amtgericht in Frankfurt kundig gemacht und uns den Handelsregisterauszug schicken lassen.

Und? Niemand bestreitet die Existenz dieser Firma in Bundesbesitz.

Diese leitet die Finanzgeschäfte der BRD und handelt deren Waren, macht Schulden Ausschreibungen usw.

Sie erledigt Aufgaben für das Bundesfinanzministerium, die zuvor von der Bundesschuldenverwaltung erldigt wurde, z.B. den Handel mit Bundeswertpapieren.

Zum Thema Geltungsbereich: Dass ein Gesetz einen genau bezeichneten örtlichen Geltungsbereich haben muss, ist ein nicht auszurottender Aberglaube. Gesetze gelten grundsätzlich im gesamten Gebiet des Gesetzgebers.

0
Es ist ein souveräner Staat

Du solltest wissen, dass diese "BRD GMBH" Verschwörungstheorie von den Nazis kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Es ist ein souveräner Staat

Warum kommt ihr eigentlich nur mit Phrasen, Parolen und unbelegten Beispielen rüber? Das war eine ernstgemeinte Frage und die mehrheit der Antworten ist nutzlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sumselbiene
15.06.2011, 11:06

Weil es keine klare Antwort darauf gibt. Der eine wird Beweise anführen, die dafür sprechen, dass der Staat existiert, dann kommt der andere mit welchen, die dagegen sprechen... Solang diese fixe Idee in den Köpfen sitzt, wird die Diskussion kein Ende finden.

0
Es ist eine GmbH

Haben 2 Politiker auch schon zugegeben und PERSONALausweis sag ich nur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EatTheRich
15.06.2011, 10:40

Achso. 2 von tausenden Politikern, die sowieso andauernd lügen, sind nun also eine Grundlage für eine Argumentation? Ich denke nicht.

Zu PERSONALausweis, sage ich mal STAATSbürger.Mit Namen rumspielen kann jeder

1
Es ist ein Staat

wieso haben die allierten keine rechte mehr in deutschland?

das ist ja der knackpunkt, dass wir kein souveräner staat sind...

Schalk Golodkowski oder wie er hieß, wurde nach allierten miltärgesetz blabla bestraft, nicht nach deutschem recht...

komisch ne, das war irgendwann in den 90ern oder so....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EatTheRich
15.06.2011, 10:43

Sie können weder in die Exekutive, die Judikative noch in die Legislative eingreifen, wie sie es bis lange nach '45 noch konnten. Sie haben keine Gewalt mehr in Deutschland.

Dieser Massenmörder aus dem ehemaligen Jugoslawien wird doch auch den Den Haag verurteilt. Trotzdem hat der internationale Gerichtshof keine Staatgewalt in den neuen Staaten. Ein einziges Beispiel ist kein logischer Beweis.

0
Kommentar von Polksaladannie
17.06.2012, 17:57

Schalck-Golodkowski stand in Berlin vor Gericht. Berlin hat seit Ende des WKII einen Sonderstatus und gehört nicht zur BRD-Zappelbude! Deswegen gelten dort auch andere Gesetze.

Die "BRD" ist kein Staat, weil auf einem Staatsgebiet keine 2 Staaten existieren können. Es gilt immer noch das Deutsche Reich! Der PERSONALausweis sagt genau das aus, was der Inhaber dessen ist! Personal des Verwaltungskonstrukts BRD! Kein beseelter Mensch, sondern eine juristische Person, eine Sache, eine Firma - komplett rechtlos gestellt! Die deutsche Sprache ist sehr präzise - da gibts keine Zufälle!

http://menschenrechtsverfahren.wordpress.com

0

Was möchtest Du wissen?