BRD Jugendgesetze?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In der DDR gab es ja ein Jugendgesetz

Ja, das gab es bis 1989 in der BRD auch

http://de.wikipedia.org/wiki/Jugendschutzgesetz_%28Deutschland%29

In der BRD waren bzw. sind die Bundesländer für den Bereich Bildung zuständig.

Es gilt generell das Prinzip der „Kulturhoheit der Bundesländer“.

Das bedeutet, dass der gesamte Bereich der Gesetzgebung, Organisation und Verwaltung der Kultur unter der Leitung der einzelnen Länder steht. Der Bund nimmt hier lediglich eine koordinierende Funktion ein.

Einige Gesetze besitzen aber dennoch länderübergreifende Gültigkeit:

  • Berufsbildungsgesetz
  • Hochschulrahmengesetz
  • Bundesausbildungsförderungsgesetz
  • Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz
  • Handwerksordnung
  • Sozialgesetzbuch III
  • Fernunterrichtsschutzgesetz

Was möchtest Du wissen?