Brautkleid - Outletkauf - Rückgaberecht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das stand bei www.Anwaltsseiten24.de

Rechtsirrtum Nr. 2: Reduzierte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen Der Hinweis „Vom Umtausch ausgeschlossen“ bei reduzierter Ware gilt nur dann, wenn die Ware einwandfrei ist. Wenn dem Käufer z.B. zu Hause die Farbe der gekauften Hose nicht mehr gefällt oder er den gleichen Artikel bei einem Konkurrenzunternehmen billiger sieht, so sind dies keine Umtauschgründe. Die meisten Verkäufer nehmen die Artikel jedoch freiwillig aus Kulanz zurück.

Anders sieht es aber aus, wenn die reduzierte Ware einen Mangel aufweist: Dann kann sie genauso reklamiert werden wie nicht reduzierte Ware. Ein Umtauschausschluss wäre in diesem Fall unwirksam. Lediglich wenn vor dem Kauf ausdrücklich auf die Fehlerhaftigkeit der Ware (Schönheitsfehler, 2. Wahl, u. a.) hingewiesen wurde, ist in diesen Fällen eine Reklamation ausgeschlossen.

zurückgeben wird kaum klappen. du könntest höchstens versuchen die nahegelegenen brautmodeläden (googlen) anzurufen, denen die sache erzählen und hoffen das da einer eine lösung für dein problem hat. vielleicht machen die einen ankauf des kleides wenn du bei ihnen ein anderes kleid aussuchst. du wirst denke ich mal auf garkeinen fall mit+ aus der sache rausgehen. aber gibt noch menschen da draussen. telefonier dich mal durch die brautmodeläden.

ps hochzeit absagen kommt nich in tüte. ich hatte bestimmt 40 gründe den mist hinzuschmeissen und ich habs durchgezogen. kopf hoch, weiter gehts. gibt keine probleme. nur herausforderungen.

Was möchtest Du wissen?