Brauner Zucker, weißer (normaler) Zucker! Unterschied?

5 Antworten

Wenn du zum backen meinst, kannst du auch weißen (normalen) Zucker nehmen, gibt evtl. eine ganz kleine Abweichung im Geschmack, kommt auf das Rezept an...gutes Gelingen :-)

Brauner Zucker ist nicht unbedingt gesünder. Es müsste schon Roh- Rohrzucker sein. Dort hat es noch viele Mineralien drin, die der Körper braucht, um den Zucker gut zu verwerten und abzubauen. Das Aroma ist etwas anders, ich liebe diesen Geschmack mehr, als den von weißem Zucker.

Sooo ich denke brauner Zucker besteht aus raffiniertem Weißzucker, der anschließend mit Melasse versetzt wird. Er enthält nicht mehr Mineralstoffe als Rohrzucker und ist an den Kristallen erkennbar. Weißzucker oder Zucker kann aus Rüben oder Zuckerrohr hergestellt sein und wird mehrfach raffiniert, bis die Melasse komplett entfernt ist.

Was möchtest Du wissen?