Brauner Zucker oder Weißer Zucker?

6 Antworten

Durch den braunen Zucker verändert sich leicht der Geschmack und evtl. die Konsistenz, aber du kannst auch weißen Zucker nehmen. Um etwas karamelligen Geschmack zu bekommen, kannst du auch etwas Karamell-Sirup, Aroma, u.s.w. zufügen...gutes Gelingen :-)

Ich finde das der braune Zucker intensiver von Geschmack her ist, aber mich ganz so süß macht. Für Cocktails wird nur brauner Zucker verwendet! Z.b. Caipirinha

Die Süsskraft ist die gleiche, nur der Geschmack durch den Karamelanteil intensiver. Es geht auch mit weissem Zucker, du musst jetzt nicht zum Laden laufen.

Danke :D

0
@LaFloiderine

Ist der Caramel Geschmack denn sehr von bedeutung? Möchte halt nichts falsch machen da mein Freund erst krank war und sich noch erholt, ich dachte das tröstet ihn etwas ^^

0
@LaFloiderine

Ich habe auch den Eindruck, dass die Cookies durch den braunen Zucker nicht nur anders schmecken sondern weicher bleiben. Und das ist ja bei diesen Cookies wichtig. Und auf jeden Fall: Nicht zu lange im Ofen lassen, sonst werden sie knusprig wie Weihnachtsplätzchen!

(Es kann aber auch sein, dass das Einbildung ist).

Bei meinem Rezept kommt etwa halb/halb weißer und brauner Zucker rein.

2
@Comment0815

Das mit den nur kurz im Ofen lassen ist logisch ^^ Ich kenne diese Cookies ja auch meine Großmutter (Amerikanerin) hat sie immer gebacken und ich habe durch zusehen gelernt, nur das mit den Zucker verwirrt mich :o ich hoffe einer der Nachbarn kann mir aushelfen und geht kurz für mich einkaufen ich bin nämlich gesundheitlich gerade nicht in der Lage dazu :(

0

Was möchtest Du wissen?