Brauner Ausfluss nach der Periode, was bedeutet es?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo dobreve,

haben dir die Antworten auf deine erste Frage (in der Überschrift) weitergeholfen? Wie geht es dir heute?

Ich bin gerade noch an deiner Frage nach einer möglichen Schwangerschaft hängen geblieben.

Ist dir denn bei der Periode an sich was besonders aufgefallen?  Wenn du deine ganz normale Periode hattest, dann ist das ja normalerweise das sichere Zeichen, dass du NICHT schwanger bist….

Wie weißt du denn wann dein Eisprung, bzw. wann deine fruchtbare Phase ist? Benützt du eine App oder beobachtest du die sogenannten „Fruchtbarkeitsanzeichen“ (Aufwachtemperatur messen und Zervixschleim beobachten)?

Wenn dich diese Selbstbeobachtung interessiert, google doch mal unter "Sympto-thermaler Methode".

Wenn du dich eingeübt hast, kannst du jederzeit wissen, wo im Zyklus du gerade stehst.

Die Angst vor einer möglichen Schwangerschaft ist ja nicht schön. Vielleicht magst du mit deinem Partner grundsätzlich nochmal über das Thema Verhütung und auch über das „was wäre wenn“ reden. Es kann ja immer mal passieren, auch mit Verhütung. Und es ist ja ein Thema, was euch beide betrifft.

Wenn du noch Fragen hast, schreibe gerne wieder.

Alles Gute für dich!

Glg

Marit

Meine Periode verlief ganz normal, bis auf den braunen Ausfluss. Den hatte ich bisher noch nicht, bzw. sehr selten. Allein deswegen hatte ich mir Sorgen gemacht. Ich benutze eine App und meine Periode tritt eigentlich auch immer zu derselben Zeit ein, die auch in der App angezeigt wird. Ich weiss, dass der Eisprung nicht so exakt ist bei solchen Apps. Da aber mein Zyklus durchschnittlich 28 Tage dauert, ist es trotz Ungenauigkeit unwahrscheinlich dass ich meinen Eisprung hatte.

0
@dobrevs

Hallo dobreve!

Du hast recht: 2 Tage vor der Periode kannst du keinen Eisprung gehabt haben.

Die 2. Phase im Zyklus (die Zeit vom Eisprung bis ein Tag vor dem erneuten Einsetzen der Periode) dauert in der Regel ziemlich konstant lang, nämlich 12-16 Tage. 

Allerdings kann man eben erst im Nachhinein wissen, wann der Eisprung war. Eben wenn die Periode kommt, kann man die Zeit zurückrechnen.

Und wie du sagst, eine App kann dir nie genau den Eisprung bestimmen, weil eine App ja nur von einem Durchschnittszyklus ausgeht und da kann sich immer mal was verschieben, auch wenn du normalerweise einen regelmäßigen Zyklus hast.

Nochmal zu der Symtothermalen Methode (vielleicht wäre das ja was für dich für die Zukunft). Man kann durch genaue Beobachtung von Zervix-Schleim und Morgentemperatur die fruchtbare Phase eingrenzen.

Du erkennst die Östrogentätigkeit, also die Eireifung, die im Innern geschieht, am Zervixschleim äußerlich an der Scheide. Das ist immer ein Hinweis auf Fruchtbarkeit! Und du erkennst, ob der Eisprung war (nur das kann man wissen, nicht, wann genau er ist!!), wenn die Aufwachtemperatur (täglich messen!) höher ist als während der Zeit mit Zervixschleim. So ungefähr mal. Nur, um dein Interesse zu wecken. Du kannst das lernen und hast für dein ganzes Leben was davon, ob du nun ein Kind möchtest (die fruchtbaren Tage nutzen) oder nicht (die fruchtbaren Tage auslassen).

Und für jetzt: bist du denn jetzt beruhigt?

Wenn dich der Gedanke nicht ganz loslassen will, kannst du einen Urin-Test machen.

18 – 20 Tage nach dem betr. GV bekommst du auf jeden Fall ein sicheres Ergebnis.

Ich wünsche dir alles Gute!

Glg

Marit

1

Ende der Periode ist es normal dass es braun wird da das Blut trocknet bzw. dreckig ist.

Ende der Periode bzw. Kurz danach ist es normal dass es braun bzw. Bräunlich ist, da es älter ist. Ist bei wundschorf oder alten Blutflecken ja auch so. Ich denke nicht dass du dir da Sorgen machen musst.

AUSSERDEM! Rausziehen bevor er kommt ist einer der naivsten Verhütungen auf der Erde. Diese Methode solltest du sein lassen, wenn du eine Schwangerschaft vermeiden willst.

Weil... Vor der Ejakulation können trotzdem "Lusttropfen" aus dem Mann tröpfeln.

Du solltest vorsichtshalber 1 bis 2 Schwangerschaftstests machen. ( Der erste kann auch Mal nicht so genau sein, dann lieber noch ein zweiter zum sichergehen)

Den Test am besten morgens zum ersten urinieren (Pipi machen) mit den Mittelstrahl (etwas Wasser lassen, dann den Streifen drunter halten, dann den Rest wieder ohne Streifen)

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Liebe Grüße

Das hört sich an wie eine Schmierblutung, das Blut ist braun weil es "altes Blut" ist. Ein Schwangerschaftsanzeichen ist das nicht und so wie du es beschreibst kannst du auch nicht schwanger geworden sein

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Mutter von 2 Kindern

Das denke ich genau so.

1
Wäre eine Schwangerschaft so kurz vor der Periode und ohne Ejakulation möglich?

Ungeschützter Geschlechtsverkehr kann zu Schwangerschaften führen. 365 Tage im Jahr. An 7 Tagen in der Woche. 24 Stunden täglich.

#sexbasics

Was möchtest Du wissen?