brauner Ausfluss mit Blutklumpen und Krämpfen?

1 Antwort

Nahezu jede Frau wird irgendwann mal im Leben von Zwischen- oder Schmierblutungen überrascht und dies ist zunächst nicht besorgniserregend.

Die häufigste Ursache von Zwischenblutungen sind kleine Veränderungen im feinen Regelwerk der Hormone.

Auch die Psyche übt einen großen Einfluss auf die weiblichen Körper aus: So können Stress, Trauer, Liebeskummer oder Freude schon einmal Zwischenblutungen auslösen.

Treten sie allerdings immer wieder auf, solltest du einen Termin bei deinem Gynäkologen vereinbaren, um krankhafte Ursachen (Polypen, Myome, Entzündungen, Endometriose) auszuschließen.

Alles Gute für dich!

Was möchtest Du wissen?