brauner ausfluss ein einhalb wochen vor der mens

2 Antworten

Hab ich auch, sie können bloß keine Ursache finden. Normalerweise ist es ein Anzeichen für eine Infektion, wurde mir gesagt. Ab zum Frauenarzt, Abstrich machen und hoffen, dass du mehr Glück hast als ich. ;-)

ich weiß nicht hab mal hier von einer gelesen die grünen hatte .... ich würd sagen wenn es sich färbt ist irgendwas nicht in ordnung ! vllt. kommen deine tage einfach nur ein bisschen früher und das ist der anfang .... aber ich würd mal zum frauenartzt gehen , denn dreck wird es nicht sein, da die vagina ein eigenes "reinigungssystem" hat

Brauner Ausfluss nach Periode, Einnahme der Pille und erstem Mal

Ich nehme seit 2 Wochen die Pille Valette, begann also am ersten Tag meiner Periode. Vor einer Woche habe ich mein erstes Mal mit meinem Freund gehabt bei dem wir zusätzlich mit einem Kondom verhüteten. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich nur noch leichte, braune Blutungen, die aber normal sind nach der Periode. Doch jetzt - eine Woche später - habe ich diesen braunen Ausfluss immer noch. Ich habe schon gehört, dass Schmierblutungen bzw. brauner Ausfluss zwischendurch normal sind, wenn man die Pille nimmt oder auch 2, 3 Tage nach dem ersten Mal... aber eine ganze Woche?

...zur Frage

Brauner Ausfluss nach Frauenarzt Termin?

Hallo. Ich hatte heute einen Frauenarzt Termin & habe eben gesehen, dass ich dunkel braunen Ausfluss habe. Was könnte das sein?

...zur Frage

Sex ohne Verhütung + brauner Ausfluss

Hallo, ich habe mit meinem Freund geschlafen und das halt ohne Verhütung. & ich habe festgestellt, dass mein Ausfluss seitdem braun ist. Ich traue mich aber nicht zum Frauenarzt.. Was könnte das sein?..

...zur Frage

pille durchgenommen jetzt brauner ausfluss

Hallo, Ich Nehm zurzeit die Pille (belara)durch bin jetzt bei der zweiten Packung in der zweiten Wochen und habe seit ein paar Tagen braeunlichen ausfluss und habe auch oefter starke unterleibschmerzen. Ist daš normal? Und geht daš jetzt bis ich in die pillenpause geh noch so weiter? Und bekomme ich meine Tage dann in der Pause wieder ganz normal oder wie ist das? Danke im vorraus^^

...zur Frage

Starke Nebenwirkungen bei Ersteinnahme der Antibabypille - soll ich mit der Einnahme fortfahren?

Ich habe gestern zum ersten Mal in meinem Leben die Antibabypille* genommen. Es war gegen 17:00 und der erste Tag meiner Periode. Eine halbe Stunde bis eine Stunde nach der Einnahme habe ich starke Magenschmerzen bekommen, begleitet von erhöhter Temperatur, Hitzewallungen und einem allgemeinen Unwohlsein. Außerdem habe ich mich ziemlich schlapp gefühlt. Später bin ich ins Bett gegangen und gegen 4:00 morgens wieder aufgewacht. Ich hatte einen schnellen Herzschlag, Hitzewallungen, Magenschmerzen, starke Übelkeit, Unterleibschmerzen, Schmerzen im unteren Rücken und habe mich sehr erschöpft, nahezu krank, gefühlt. Ich habe mich dann ins Bad geschleppt und hatte Durchfall. Ich dachte, dass es jetzt ja besser sein müsste und habe mich wieder hingelegt, konnte vor Magenkrämpfen aber nicht einschlafen. Dann bin ich nochmal in Bad gegangen und habe mich übergeben. Nachdem ich erbrochen habe, wurde es etwas besser und ich konnte etwas später wieder einschlafen. Ich muss dazusagen, dass ich das letzte Mal im Alter von 9 Jahren gebrochen habe, was jetzt 9 Jahre her ist. Mein Magen ist also sehr "robust". Durchfall habe ich sonst auch nie. Heute geht es mir etwas besser, nur die Schmerzen im unteren Rücken und die Unterleibschmerzen* sind geblieben, begleitet von Schlappheit. Essen kann ich wieder. Ein Magendarminfekt kann also ausgeschlossen werden, denn da hätte ich häufiger gebrochen und könnte nicht am nächsten Tag schon wieder essen. Mich gruselt es schon vor der nächsten Pille, weil ich Angst habe, dass es mir dann wieder so geht. Ist es normal, dass mein Körper so stark auf die erste Antibabypille reagiert und hat jemand von euch sogar ähnliche Erfahrungen gemacht? Liegt es an der hormonellen Umstellung und pendelt sich das noch ein oder ist es ein eindeutiges Zeichen, dass ich diese Pillensorte nicht vertrage und eine andere ausprobieren sollte? Soll ich heute eine weitere einnehmen oder es besser unterlassen?

(Einen Arzt, der mich heute behandelt, habe ich leider nicht gefunden, weil Freitag ist. Da bleibt nur der Gang in die Klinik, aber das würde ich erst machen, wenn es mir wieder so schlecht geht. Im Moment geht es ja.)

  • Ich nehme die Pille Aristelle. Das ist ein Generikum von der Valette und der Maxim, also ein Einphasenpräparat, das antiandrogen wirkt. 
  • Die Unterleibschmerzen und die Schmerzen im unteren Rücken können auch von meiner Periode kommen.
...zur Frage

2 Wochen nach Menstruation wieder Brauner ausfluss

Hallo :) Also ich hatte vor 2 Wochen das erste mal meine Tage. Nur heute hatte ich braunen Ausfluss im Slip und ich wollte fragen ob es schlimm ist oder normal .. Liebe Grüße, Jenny :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?