Brauner Ausfluss - was ist das/womit hängt es zusammen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Braunen Ausfluß hat man in der Regel bei einer bakteriellen Infektion.

Du musst unbedingt zu einem Gynäkologen, hättest Du schon längst machen sollen, da Du die Schmerzen ja bereits seit längerer Zeit hast.

Ich muss mich manchmal echt wundern, wie manche Menschen so überhaupt nicht auf die Symptome ihres Körpers achten.

Ruf am besten jetzt gleich an und übertreib ein bisschen. Sag, Du hast braunen Ausfluß und sehr starke Schmerzen, sie sollen Dich unbedingt noch diese Woche einschieben. Du würdest lange Wartezeiten in Kauf nehmen.

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal die Frage: Gibt es ein besonderes Risiko, das den Verdacht begründet schwanger zu sein? Hattet Ihr einen Kondomunfall? Abgerutschtes oder geplatztes Kondom, etc?  Wenn nicht, dann würde ich an Deiner Stelle erst mal davon ausgehen, dass Du nicht schwanger bist. 

Dass die Periode drei tage überfällig ist, ist nichts ungewöhnliches. Schwankungen beim Zyklus kommen bei allen Frauen vor. Da kann es schon mal 10 Tage länger dauern, bis die Periode einsetzt. Stress (vor allem auch psychischer) oder Krankheiten können dazu führen, dass die Periode mal länger auf sich warten lässt.

Wenn Deine Periode in einer Woche immer noch nicht eingesetzt hat, kannst Du ja mal einen Schwangerschaftstest machen.

Warum gehst Du davon aus, dass der braune Ausfluss nicht Deine beginnende Periode ist? Menstruationsblut ist immer etwas dunkler als frisches Blut. Kann auch manchmal rötlich braune Farbe haben.

Eine bräunliche Färbung des Scheidensekrets könnte auch mit einer Infektion (baketerielle Infektion, virale Infektion (HPV), oder einer Pilzinfektion zusammenhängen. Die ist aber meist mit Juckreiz, Brennen und leichten Schmerzen und manchmal auch mit unagenehmem Geruch verbunden verbunden. 

Deine Schmerzen können natürlich auch mit einer Zyste zusammenhängen. Das führt aber normalerweise nicht zu braunem Ausfluss. 

Wenn Du die Schmerzen über längere Zeit schon hast oder wenn der braune Ausfluss anhält, wird Dir nichts anderes übrig bleiben als das ganze mal von einem Frauenarzt anschauen zu lassen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LalaLoveAbraham
17.11.2016, 11:46

Ich bin ein sehr skeptischer Mensch deswegen hab ich immer sorgen auch ohne "Kondomunfall"
Ich bin dir dankbar für deine Antwort. Vielen lieben Dank!

0

Brauner Ausfluss ist eine leichte Blutung. Du hast also deine Periode.

Da ihr mit Kondom verhütet, kann man eine Infektion ausschliessen. Ausser du warst im Hallenbad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?