Braune Haare gefärbt-Gehen blonde Strähnen noch obwohl die Haare schon gefärbt sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst dir bei Rossmann " Entfärber " ( ca 13€) kaufen, den nutzt du bitte dann nur für die Strächnen, danach ist das Braun raus und du kommst zu deiner Grundfarbe zurück. Dann einen leichten Aufheller benutzen. Ps; Entfärber schädigt nicht dein Haar ;-)

So kannst du es alleine zu Hause machen und musst nicht teuer geld ausgeben beim frisör, hihi Aus erfahrung kann ich sagen, bei mir hat es so geklappt..habe damit sogar meinen kompletten kopf gefärbt bzw entfärbt...;-)

Dankeschön :) Ich wusste nicht , dass es Entfärber gibt :D Aber muss Aufheller sein? Der Friseur hatte bei mir auch nie Aufheller benutzt (Ich hab mir scho mal blonde Strähnen färben lassen und es war super geworden^^ )

0
@sweetlollypop

hat der frisör dir die strähnen auch auf dunklem gefärbten haar gefärbt? wenn ja dann kannst du das auch wieder so machen.

0

Mein Haar war damals nicht gefärbt :D Und meine Naturhaarfarbe ist Pechschwarz :D

0

ja das geht, aber nur beim frisör. wenn du es selbst zu hause machst wird es nicht perfeckt sein und evtl sogar orange / grün. ich spreche aus erfahrung..habe meine haare schon in allen möglichen farben gehabt hihi ;-)

Bleichen geht immer, aber es schädigt dein Haar sehr. Und je nach Grundfarbe muss das nicht unbedingt ein helles Strähnchen werden. Wenn du sicher gehen willst, lass den Friseur dran.

Klar geht das macht die haare aber sehr kaputt

Was möchtest Du wissen?