Braune Haare blondieren und danach dunkelblonden Ton drauf? Geht das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

mit sehr dunklem haar blondierwäsche, danach kannst nen dunkleren blondton oder was auch immer drauf machen, aber beim friseurladen raten sie dir davon ab, weil du nicht weißt, was die chemischre reaktion drauf ist. eine friseurin bestimmt welche farbe du nehmen musst und wieviel % das oxidationsmittel haben muss. wenn du dunklere farbe auf deine blondierten haare machst werden die nach und nach heller durch die haarwäsche. quasi durchs waschen blondierst du die immer etwas auf ! das strapaziert deine haare allerdings mächtig. wenn du es zum ersten mal machs ist es oki aber mehrmals mach des bitte nicht =)

also ich finde von braun zu blond färben generell keine gute idee. Weil wenn du nicht von natur aus blond bist, sieht man das, und das sieht dann ziemlich unnatürlich aus. Aber wenn du es unbedingt willst, dann lieber nur vom Friseur. Weil sonst könntest du deinen haaren echt schaden. und dunkelblond würde ich auch nicht empfehlen, eher mittelblond und dann noch strähnchen. :D Viel Spaß :D

Wahrscheindlich wird deine haarfarbe nach dem blondieren etwas orange sein, da must du die farbe die du draufmachst anpassen, gegenfarbe grün!

Ne Bekannte hat die Haare von dunkelbraun zu dunkelblond gefärbt und es siet nicht grade so gut aus. Würd dir dazu ein paar Strähnchen emofehlen :)

das geht klar, aber dunkelblond würd ich dir nicht empfehlen sieht nähmlich gefärbt ganzschön dumm aus, wie so ein straßenköterblond (: aber ist deine sache, aber gehen tut es aufjedenfall, kenn mich mit färben usw. aus ;)

DreaxLike 30.08.2012, 13:43

was würdest du sonst empfehlen?

0
fawn2012 30.08.2012, 14:09
@DreaxLike

strassenköter blond mit hellblonden strähnchen sieht sehr hübsch aus !

0

Was möchtest Du wissen?