Braun zu blond. dringende Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey also am besten nimmst du eine blondierung die gegen gelbstich ist. Z.B. Poly Blonde von Schwarzkopf, Eisblond oder Loreal Prefference Pure Plantinums. Dannach würde ich dann nochmal mit einer Färbung in Kühlem Hellblond drüber färben, da hab ich ganz gute Erfahrungen mit Schwarzkopf Brillinace gemacht (Skandinavia Blond) oder einer anderen Blond färbung die zu deinen Haaren passt. Klar ist, du musst blondieren und blondierung ist keine Farbe sondern entziehr nur vorhandene Farbpigmente, es kann also sehr gut sein, das es Orange wird, also nochmal drüber färben und dann klappt das :-)

schaaaaaf 23.06.2013, 12:46

Danke dir :) Ich muss sowieso den White Toner von Directions kaufen für meine restlichen Haaren daher ist das mit Orange kein Problem.

0
Binjo 23.06.2013, 12:51
@schaaaaaf

Ja dann ist doch gut, aber nimm wie gesagt so eine Platinblondierung, die wirken schon beim blondieren gegen Gelbstich! Wenn Sie dir mit 10€ nicht zu teuer ist, nimm die von Loreal. Und dann die höchste Stufe. Vielleicht, wenn es nur der Pony ist, kannst du auch 2 mal mit einer Falsche blondieren.

0

Also erst einmal ist das von braun zu blond nicht gut für die Haare,weil Farbpingmente des Haares raus gezogen werden...und da ist das auch völlig egal ob deine Haare angeblich viel aushalten.....sei doch einfach zufrieden mit deiner Haarfarbe !!!!

dann geh nochmal zu nem anderen friseur und sag der dann was sie machen soll ;) LG, Michi

ich kann dir ''Poly Blonde'' empfehlen

Was möchtest Du wissen?