Braun gefärbte haare mit blondierwäsche drunter aber directions?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey, wie lange ist das denn her? Und was für ein Braun hast du benutzt? Wenn du sie erst vor kurzem dunkelbraun gefärbt hast, kommst du so schnell nicht zu deiner Naturhaarfarbe zurück - auch nicht mit einer Blondierwäsche. 

Eine Blondierwäsche hellt die Haare höchstens um 1-2 Farbtöne auf, wenn du richtig hell werden willst musst du eine ordentliche Blondierung drauf machen - kann allerdings sein, dass das gelb oder sogar orange wird, wenn du die Haare davor grad erst braun gefärbt hast. Dann musst du noch einen Abtoner dazu drauf machen, der das Gelb rauszieht. Am besten was mit Silberanteil - dann werden die Haare aber erstmal richtig hell.

Directions waschen sich ja total schnell aus, so lange bleiben die normalerweise nicht in den Haaren "gespeichert". Da würde ich den Friseur aber vorsichtshalber nochmal fragen. Alleine machen würde ich dieses Projekt sowieso nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reneerilii
18.02.2016, 20:25

Ich habe sie vor ca. 4 monaten braun gefärbt und seit dem immer den Ansatz..

Eine richtige Blondierung mache ich eigentlich ungern da ich Angst habe, dass meine Haare abbrechen könnten.

Meine Directions hatte ich sehr lanhe sogar noch drinne. Da ich wirklich sehr hell blond war hat man die Farbe seeehhrr lange noch gesehen...

0

Was möchtest Du wissen?