Braun gefärbte/getönte Haare wieder blond..?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo.(: ich weiß die frage ist schon etwas älter aber vill. interessiert die meine Antwort trotzdem noch.;) Also ich habe meine haare auch lange rot (henna), dann dunkel braun (selbst) gefärbt und immer wieder nachgefärbt, dann wollte ich wieder meine Naturfarbe-mittel Blond. ich habe sie lange mit zitronensaft und Weinbrandessig behandelt und sie mir dann wieder hell gefärbt... sie waren extrem orange...was sich mit der zeit aber legte...durch zitronensaft, Sonnenausbleichung, silbershampoo... jetzt 4 Monate später sehen sie ganz gut aus, durch viel Pflege sind sie relativ gesund. ich bin sehr, sehr froh das ich sie mir wieder hell gemacht habe.(:

Also wenn dann musst du deine Haare blondieren (kann dann aber ungleichmäßig werden, da du wsh verschiedene brauntöne im haar hast). Also würde ich zuerst mal zum Friseur gehen und blonde Strähnen machen lassen. Da das leicht scheckig aussehen kann wird der Friseur dann wahrscheinlich noch eine Tönung draufmachen um dem Haar den Gelbstich zu nehmen.

Also Selbermachen würde ich es auf keinen Fall, denn mit Aufhellern aus em Drogeriemarkt wirst du 100%ig orange Haare bekommen und ich denke das willst du nicht ;)

deine Haare werden dabei zwar kaputt (Spliss, strohig) aber wenn du es machen willst: du färbst ganz Helles Blond rüber dann wird dein haar Orange-braun-blond warte dann zwei-drei tage und färbe sie dann noch einmal blond aber ich garantieren kann ich dir nichts, ich wollte meine Haare einmal heller färben (hellbraun) da hab ich es so ähnlich gemacht: zuerst blond und dann meine gewünschte Farbe also bei mir hats funktioniert :D Lg

Das ist bisschen blöd, weil dann muss ich ja noch 3 Tage mit diesen Haaren in die Schule undso... :/

0
@shoppingfreak

ja ich weiß hab mir auch gedacht, is irgendwie peinlich aber du kannst ja auch gleich ein paar stunden später, das mit den 2-3 Tagen is nur um die haare nicht zuu sehr kaputt zu machen...

0

hey, also ert einmal ich bin friseurin;) soo zu deiner frage.mit den produkten von dm,rossmann oder ähnliches kannst du meistens gar nichts erreichen ausser deien watscheinlich helleren ansatz zu färben.in dne enthalten produkten fehlt die konzentsrzion des wasserperoxides das für das aufhellen der haare verantwortlich ist.also mein tipp:

du gehst zu einem friseur sagst ihm du möchtest NUR strähnen und am besten nur ein, zwei nuancen heller als deine haare jetzt sind, keine packung (kannste zuhause machen),kein föhnen und schneiden..ich denke mal das du nicht mehr als max. 30 € bezahlen wirst.

FALSS du vorhast doch mit einer "farbe" drüber zugehen, kauf bitte blondierung (im fachhandel 500gr ca. 15 € und wasserstoffperoxid mit 6% ca. 8-12€) und hol dir eine strähnchen haube, wovon ich eigentlich überhaut nicht überzeugt bin und zieh dir mit hilfe einer strick-oder strähnennadel feine passe`s herraus.

wünsche dir viel gelingen... lieben gruß mel

hallo shoppingfrek

ich würde mal sagen das du zum frisuer gehen sollst und dich beraten lässt denn wenn du wieder blonde haare haben willlst sollst du es icht riskant machen und es wieder blond werden vlt. werden sie dann spätermal orange und das willst du ja nicht

Was möchtest Du wissen?