Braucht Windows 7 home premium 64 bit ein sp1?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du wirst aufjeden Fall einige Updates machen müssen bevor du auf Win10 updaten kannst. Ich hatte das selbe Problem auch. Vorher ging es einfach nicht.

Wenn du Windows 7 drauf hast kannst du von dem Tool deinen PC testen lassen oder du guckst im Internet ob er geeignet ist für Windows 10 und ob du SP1 (Service Pack 1) brauchst kann ich dir nicht sagen das wird dir aber auffallen ob du das Tool bekommst zum Windows 10 Upgrade.

Servicepacks sind die Zusammenfassung von einzelnen Windowsupdates. Wenn DU das OS ohne Servicepack kaufst solltest Du auf jeden Fall die Softwareaktualiesierung aktivieren da mit diesen z.B. Schwachstellen / Fehler / Sicherheitslücken behoben werden.

"Benötige ich das um Windows 10 updaten zu können": ich vermute ja.

"kann ich überhaupt mein pc auf windows 10 updaten wenn ich vorher windows 7 instaliert habe": ja

Ne brauchst nicht und um auf Win 10 upraden zu können musst die Festplatten Partition von ntfs auf gpt konvertieren

Hallo,

Windows 10 lässt sich natürlich auch mit einem Dateisystem mit einer MBR-Partitionierungstabelle  installieren; ob der alte MBR oder GPT, in beiden Fällen ist das Dateisystem gleich, nämlich NTFS. Unter MBR sind die maximale Partitions- und die maximale Festplattengröße aber auf jeweils 2 TB begrenzt.

LG Culles

0

Was möchtest Du wissen?