Braucht nein Zwerghamster ein Mehrkammerhaus?

6 Antworten

Hallo du,

ja. Damit kann es sich der Kleine wie in der Natur machen: eine Kammer zum schlafen, eine zum bunkern von Futter und eine dient als Toilette, weswegen man in eine auch ne Eckschüssel von zB rodipet mit Chinchilla Badesand reinstellen kann.

Mehrkammernhäuser findest du hier:

Viele Grüße,

HamsterKnowHow

Ja, definitiv. Hab mittlerweile schon den zweiten - und beide haben es geliebt.

Sie können einfach super die Kamera aufteilen, eine zum schlafen, für Vorräte, Toilette... In der Natur würde sich ein Hamster selber unter der Erde etwas bauen, aber im Käfig ist das nicht ganz so einfach...

Du wärst doch auch froh, wenn du deine Vorräte nicht im gleichen Raum lagern musst in dem du auch dein Geschäft verrichtest und gleichzeitig noch schläfst, oder ? So ist auch alles in Reichweite und der Hamster muss Tagsüber nicht rauskommen, wenn er mal was zu futtern will.

Achte darauf, dass es ein Steck-Mehrkammernhaus ist, da es natürlich nicht gesund ist, wenn der kleine Leim anknabbert. Schau mal bei Rodipet oder Getzoo vorbei, da wirst du was gutes finden.

Ich hoffe ich konnte dir helfen !
Viel Spaß!

Mein Hamster hat schon eins :) natürlich ohne Boden

Stelle meine frage nur aus dem Grund weil da Haus die letzten beiden Hamster einfach nicht interessiert hat

0

Hallo du.
Ja das ist wichtig denn das mehrkammernhaus simuliert den unterirdischen Bau. Es sollte ohne Boden sein und mit abnehmbaren Dach.
Die von rodipet sind gut. Oder Knastladen oder getzoo.

Die Maße deines "Käfigs" sind gut nur mache ich mir sorgen das du wirklich einen Käfig hast.
Geeignet sind nagarien Aquarien oder Terrarien.
3 Etagen? Das ist unnötig und sehr gefährlich.
Denn er braucht nur eine für sein wasser Napf und schwere Gegenstände wie eine Schüssel oder Laufrad. Dazu ist es wichtig das zwischen Etage und Streu nicht mehr Luft als 10 cm sein darf. Fall Gefahr. Hamster können Höhen nicht einschätzen da diese nicht weit sehen können.

Mein Gehege  - (Tiere, Hamster, Stall)

Mein Stall ist ein Eigenbau aus Holz, ist nicht mein erster Hamster ^^

Und er kann auch nicht fallen ;)

Mehrere Etagen finde ich schon gut, meine letzten Hamster haben sich oft auf den oberen Etagen aufgehalten und auch dort immer wieder ein Haus bezogen

Frage wegen dem Mehrkammerhaus stellte ich nur weil ich bei den letzten beiden auch eins drin hatte die das aber nicht wirklich interessiert hat

0

Was möchtest Du wissen?