Braucht meine eine Erlaubnis von den Eltern um mit 13 einen hamster zu kaufen?:)

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ja.

Beim Kauf von Tieren gelten Sonderregelungen nach dem Tierschutzgesetz. Bis zum 14. Geburtstag brauchen Kinder immer die Einwilligung der Eltern. Bis zum 16. Geburtstag brauchen Jugendliche die Zustimmung beim Kauf von warmblütigen Tieren, wie beispielsweise Hamster, Mäusen, Ratten, Katzen oder Hunden.

Quelle: http://www.bestform24.de/Product.aspx?product=129

Du musst also min. 16 Jahre alt sein, um ohne Einwilligung deiner Eltern einen Hamster kaufen zu dürfen.
Aber auch dann sollten deine Eltern einverstanden sein. Sonst ist das Geschrei spätestens dann groß, wenn der Hamster mal zum Tierarzt muss und sie sich weigern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Tierheim sicher nicht und eine Zoohandlung die Verantwortung zeigt ebenso nicht.

Selbst wenn du es schaffst, können deine Eltern das Tier zurück bringen wenn sie es sehen. Du kannst den Hamster nicht verstecken, das Tier ist kein Spielzeug das du in dunkle Ecken schieben kannst und raus holst wenn es dir passt.

Hinzu kommt, du brauchst einen großen Käfig, Streu, Futter, Erstausstattung wie Näpfe, Häuschen und Co. das ist weder billig noch unauffällig. Zudem bezweifel ich sehr stark, dass du dich je mit den Bedürfnissen von Hamstern außeinander gesetzt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich brauchst du da die Erlaubnis deiner Eltern. Wenn deine Eltern dagegen wären, wäre das sicher nicht gut wenn sie auf einmal einen Hamster in deinem Zimmer sehen würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also soweit ich weis ja man braucht die Erlaubnis und ein Tier kostet viel geheg, ein richtige Käfig, Einstreu, Tierartz kosten usw.

Vielleicht kannst du dir das leisten aber was machst du wenn dein Taschengeld weg ist?

Wie fütterst du ihn? Wie zahlst du Tierarzt kosten?

Möchtest du das Tier dan ins Tierheim abschieben?

Hast du mal genau darüber nach gedacht?

Ein Tier zuhalten ist nicht gratis

LFG

Jawahrah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein Tier zu kaufen ist schon eine Verantwortung. Rechtlich denke ich darfst du den Hamster wie eine Pizza allein kaufen: http://www.anifit.com/content/tierfutter/anifit_service/newsletter_archiv/rechtliches_zum_kauf_eines_tieres/index_ger.html und alles was er braucht: Käfig uw. Aber durch ihr Erzeihungsrecht dürfen deine Eltern den Hamster ins Tierheim geben, wenn sie wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rechercheur 21.03.2013, 17:02

Nein, der Tierschutz sorgt dafür, dass ein Hamster nicht genauso behandelt wird wie eine Pizza.

4
grafensport 21.03.2013, 21:43
@Rechercheur

Ich muss zugeben da kenne ich zu wenig aus. Rechtlich gesehen sind die das gleiche (gut der Hamster ist durch Tierschutz gleicher) und mir ist es neu, dass man bei Kleintieren einen Vertrag braucht. Und so teuer wäre er auch nicht. Bei einen Hund oder einen Pferd wäre die Sache anders...

0
Rechercheur 22.03.2013, 04:15
@grafensport

Es geht um den Schutz des Tieres. Und daher dürfen, neben den Bestimmungen des Jugendschutzes über die Geschäftsfähigkeit, warmblütige Tiere, wie zum Beispiel Hamster, nicht an Menschen unter 16 Jahren ohne Einwilligung der Eltern verkauft werden.
Es geht dabei nicht um den Preis des Tieres.

Mal ganz davon abgesehen, dass der Hamster an sich zwar nicht viel kostet, man aber für eine brauchbare bis gute Erstausstattung Gehege und Zubehör mit 150,- € aufwärts schon rechnen sollte.

0

Hey,

Ja natürlich brauchst du die.

Außerdem sollte man sowieso keine Tiere in Zooläden kaufen, damit unterstützt man das Tierleid dort.

Außerdem würden doch deine Eltern mitkriegen, wenn du da nen riesen Käfig zu stehen hast und können das Tier auch wieder zurückbringen.

Liebe Grüße, Flupp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar.

Niemand aus dem Tierschutz wird einem Minderjährigem bzw. einer Minderjährigen ein Tier vermitteln. Denen ist das Risiko zu groß dass sich dann nicht richtig darum gekümmert wird oder dass die Eltern das Tier wieder zurückbringen.

Und mit dem Kauf in Zooläden (ab 16) unterstützt man die Tierquälerei die hinter dem Lebendtierverkauf steht.

gegen-zooladenkaeufe.de/

Vergiss bitte nicht dass das Gehege 1qm Grundfläche und 30cm EInstreu nicht unterschreiten sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gurkenfresser 21.03.2013, 16:28

Für Gehege und Erstausstattung sind mehrere Hundert Euro fällig

4
hammi18 21.03.2013, 20:20
@Gurkenfresser

ich hab für meinen hamster und alles was er braucht nur 100 euro ausgegeben

0
Gurkenfresser 21.03.2013, 20:24
@hammi18

Für ein tiergerechtes Gehege+ Ausstattung ist es sehr unrealistisch.

Wenn du nichts an deiner Haltung geändert hast, hast du nur einen Gitterkäfig. Klar sind die billiger, aber die haben nichts mit der tiergerechten Haltung zu tun.

0

Ja, den Kaufvertrag kannst du nur mir Zustimmung deiner Eltern schließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar! du kannst ja nicht einfach mit einem hamster ankommen und deine eltern wissen nichts davon. außerdem brauchst du vorwissen und zubehör

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, man bekommt vor 16 Jahren (manchmal auch erst 18) keinen Hamster. Das müssen die Eltern schon machen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich, deine Mutter muss das alles ausfüllen und kein vernünftiges Tierheim würde dir ein Tier vermitteln solange du minderjährig bist!

Gegen-Zoolandekaeufe.de

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"ich wollte mir einen kaufen gehen"..

  1. Ja, du brauchst die Erlaubnis
  2. Hast du eine Ahnung was das alles kostet? Käfig, Häuschen, Futter, Laufrad usw...

Ein Tier ist nichts, was man mal eben kaufen geht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MuhKuhMilka 21.03.2013, 16:44

Sorry kann man auch normal sagen oder?ich habe mir das gut überlegt und habe auch Geld das ich mir das Zeug leisten kann habe mir extra ein Buch über hamster gekauft das Problem sind meine Eltern

0
Timperli 21.03.2013, 16:48
@MuhKuhMilka

du hast mit deinen 13 jahren also einfach mal so 150€ locker? nich schlecht. wenn deine eltern dagegen sind, wirst du leider warten müssen.

0

Nein du kannst ihn auch mit Erlaubnis nicht kaufen. Deine Eltern müssen ihn kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann schon mit 12 einen Hamster kaufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Timperli 21.03.2013, 16:37

nein, kann man nicht.

1
kuechentiger 21.03.2013, 18:00

Es ist verboten, Tiere an Kinder unter 16 Jahren zu verkaufen!

2
oneDlover 24.03.2013, 09:59
@kuechentiger

Meine Freundin durfte schon mit 12 ihren Hamster kaufen, ohne dass sie den Eltern bescheid gesagt hat!

0

Was möchtest Du wissen?