braucht mann im bad fliesen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn es mal feucht oder gar nass wird, sind wasserabweisende Fliesen im Bad schon eine recht sinnvolle Sache. Ich würde nicht drauf verzichten. Ob wasserabweisende Farben eine Alternative sind, würde ich einfach mal im Baumarkt nachfragen. Aber auf dem Fußboden sollten Fliesen Pflicht sein.

Fliesen im Bad sind, bei der Feutigkeit, einfach viel Hygienischer als Tapete. Tapeten ziehen die Feuchtigkeit an und es kann sehr schnell zu Schimmel kommen, ist ja logisch. Außerdem lassen sich die Fliesen schnell und einfach abwischen/trockenwischen.

Die Fliesen haben den Vorteil im Bad, dass man die Feuchtigkeit abwischen kann und sich somit auch kein Schimmel bildet. In Wände zieht die Feuchtigkeit ein !

Naja, im Bad entsteht nunmal viel Feuchtigkeit, daher könnte es auf den gestrichenen Flächen schnell zu Schimmel kommen.

Ik weiß nu nich, ob man dass am geschlecht festmachen kann, aber ik brauch fliesen im bad. GästeWC hingegen hat mahagoni, aber da ist auch keine Wanne drin.

JA es reicht, wenn Du genug Kerzenwachs auf die Papierservietten streichst...

die wände neu streichen reicht voll aus.

du kannst dir auch teppich oder parkett reinlegen, ist nur nicht ganz so optimal

Was möchtest Du wissen?