Braucht man zum Musik produzieren spezielle Kopfhörer?

4 Antworten

Ich bin halt der Meinung es braucht Kopfhörer die die Frequenzen möglichst neutral wiedergeben. Es bringt dir ja nichts wenn deine Musik sonst nur auf deinen Kopfhörern gut klingt.

kannst du das genauer erläutern?

Also das Razer Headset ist demnach nicht neutral. Was ist dann neutral, kannst du mir ein Referenz-Modell nennen?

Nur damit ich das richtig verstehe. Wenn ich Musik aufnehme mit einem Headset das nicht neutral ist, und diesen Track dann bei Freunden in der Bude an ihren BOSE Boxen abspiele, dann klingt es nicht genauso wie ichs aufgenommen hab? Woran liegt das? Auf was muss man da achten? Frequenzbandbreite?

Weißt du, bisher hab ich immernur darauf geachtet, dass meine Kopfhörer mit denen ich Musik höre möglichst viel und deepen Bass haben und gemütliche Membran mit Coolingsystem usw. Also worauf kommt es bei Kopfhörern wirklich an wenn es um Klangqualität geht, bzw. Neutralität wie dus nennst?

0
@Drakkari

Naja wenn deine Kopfhörer übermäßig viel Bass ausgeben und du dann damit ein normales Lied mischt, wird es auf anderen Tonquellen, die nicht übermäßig Bass wiedergeben sehr schwach klingen.

Beyerdynamic hat gute Kopfhörer. Hat erst neue rausgebracht.

1

Du brauchst es jetzt nicht sofort wenn du schon viel Geld ausgeben hast.

Hast du denn studio Monitorboxen?

Diese gaming Kopfhörer sind nunmal ein hifi Produkt. Die Kopfhörer sollen den Sound nicht möglichst neutral wiedergeben sondern möglichst geil. Damit wird der Sound verfälscht.

Producing braucht nunmal sterile Bedingungen damit du einen Song so Abmischen kannst dass sie auf der 1000 Euro bose Anlage genau so gut klingen wie auf den Küchenradio.

Deswegen werden zum abhören spezielle Geräte benötigt.

Aber für die ersten Versuche reichen deine Kopfhörer erstmal aus, das wichtigste ist erstmal anfangen und Erfahrung sammeln

Woher ich das weiß:Beruf – Bauingenieur

Ich hab noch keine großen teuren Boxen. Mit Hi-Fi Produkt meinst du, da ist dauerhaft EQ drauf, den man nicht ausschalten kann?

Kannst du mir ein Referenz-Produkt nennen zum Vergleich. bzw. definieren, was ist "möglichst neutral".

0
@Drakkari

Genau ein HI Fi Produkt soll eben geil klingen. und du wirst deine Geräte ja danach ausgesucht haben oder? Wenn dein Abhörgerät zb die Bässe ordentlich anhebt und knacken lässt, wirst du in deiner Mische die Bässe nicht so weit aufdrehen. sobald du aber den song bei einem Kollegen auf dem Handy hörst, wird der Bass wieder fehlen.

Ach da gibts viele Produkte in verschiedenen Preisklassen. In erster Linie muss man eben schaun dass es Studiokopfhörer sind.

https://www.thomann.de/de/akg_k240_mkii.htm

das sind die ich hatte. Ich muss aber auch dazu sagen: Ich habe über Monitore gemischt und die Kopfhörer primär bei Aufnahmen genutzt und nur sekundär um zu mischen.

1

Habe noch nie Musik produziert aber soweit ich weiß gibt es extra Producer Kopfhörer. Da geht es darum dass sich die Musik dann ebenfalls auf anderen Kopfhörern/Boxen gut anhört ;)

Kopfhörer oder zumindest gute Boxen wären von Vorteil definitiv. Aber dann sollten es neutrale sein. Also keine, wo höhen etc extra geboostet werden.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich mache selbst Musik! [beats etc]

Was möchtest Du wissen?