Braucht man wirklich Abitur oder Studium für Erfolg?

2 Antworten

Die Statistiken sagen eindeutig, dass man mit Abitur und Studium später mehr Geld verdient. Es sind aber nun einmal "nur" Statistiken, die den Durchschnitt wiedergeben. Und du solltest genauso wie ich etliche Fälle kennen, wo Leute ohne Abitur auch Erfolg hatten, wobei man hier dennoch erwähnen muss, dass man das von vor 20-40 Jahren nicht mit heute vergleichen kann.

In Deutschland machen immer mehr Leute Abitur und auch die Quote von Schülern, die nach dem Abitur studieren gehen, steigt weiter an. Demnach fällt natürlich auch besonders der Wert von denen, die weder Abitur noch Studium absolviert haben. Und um so schwerer haben es eben die, die z.B. "nur" mit einem Realschulabschluss (mittlerer Bildungsabschluss/Fachoberschulreife) dastehen. Vor 20-40 Jahren sah das noch ganz anders aus. Deswegen ist das Argument "Steve Jobs usw. waren auch alle Schulabbrecher" nicht unbedingt das top Argument. Aber nichts desto trotz, es gibt auch heute genügend Beispiele, dass man mit einer Idee schon den großen Erfolg haben kann, und das wird auch immer so bleiben. Nur scheint es immer schwieriger zu werden, diese eine Idee zu haben und sich durchzusetzen.

Grundsätzlich gilt:

  1. Je höher der Abschluss, desto später verdienst du dein Geld, aber um so mehr verdienst du am Ende.
  2. Ausnahmen bestätigen die Regel! ;)

Schau dir das folgende Video mal an:

https://www.youtube.com/watch?v=EchXMbQ9F3g

Wenigstens mal von Minute 5:00 an, dort siehst du ganz gut, wie sich das alles verteilt.

Nein jemand der zb mit 16 in die Susbildung geht ist dan mit 18/19 fast fertieg und zb ein Gessele im handwerk 2 jahre später kanner dan schon den meiste rmachen also ister schcon längst merhfach erfolgreich bevor der student ferteig ist! Bis der fertieg ist hat der Meister vieleicht schon sein eigene firma eröfnet! Als meiser kann man zb schon mit 23 ferteig sein!

Ist das Abitur nach dem Studium noch relevant?

Hallo,

ist das Abitur nach absolviertem Studium noch für Arbeitgeber relevant ?

Gruß

...zur Frage

Braucht man für ein Grafikdesign-Studium ein Allgemeines Abitur oder ein Fachabitur?

Und wo kann man sein Abitur machen, um es später zu studieren?

...zur Frage

Wie wichtig ist die Abiturnote? (Studium,Mathe,Informatik)

Huhu, ich wollte mal fragen wie wichtig wirklich später das Abitur ist...also die Note? Ich würde gerne studieren gehen,ich mache mein Abitur 2015.

Wird man nach dem Studium immer noch das Abitur brauchen? Also sind die Noten noch wichtig?

Welche "Note" brauch man für ein Mathestudium...bzw für eines in Informatik?

Grüße

...zur Frage

Studieren wirklich viele Hauptschüler?

Mein Freund sagt mir, dass viele ehemalige Hauptschüler heutzutage studieren würden. Stimmt das wirklich? Ich habe gedacht, dass Hauptschüler eher praktisch begabt sind und ehrlich gesagt kann ich mir Hauptschüler nicht als Wissenschaftler/Ingenieur/Akademiker.. vorstellen. Außerdem sehe ich in meinen Übungsgruppen an der Uni fast nur ehemalige Gymnasiasten.

Gibt es dazu Zahlen?

...zur Frage

Kann man hacken lernen durch ein informatik studium?

Geht's wirklich?

...zur Frage

Wie hat dieses Mädchen so Erfolg im Beruf?

Ich kenne eine, die erst 21 ist und schon Geschäftsführerin ist bei einer Versicherung. Also sie ist die Geschäftsführerin für einen Bereich und ist Führungskraft. Sie hat nur Abitur, keine Ausbildung, kein Studium. Und sie ist es wirklich, sie ist offiziell auf der Homepage so eingetragen usw. Wie kann man ohne Ausbildung und nur mit Abitur so hoch kommen??? Sie hat sich sogar jetzt schon ein Haus gekauft für 400.000 Euro. Wir kann sowas gehen? Ich bewundere das echt.... Ich bin 24, ein typ und hab noch nix außer Abitur auf die Reihe bekommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?