Braucht man Vorkenntnisse, um eine HTL (Informatik) zu besuchen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Praktische Fähigkeiten werden an Hochschulen in der Regel nicht vorausgesetzt, zumindest ist das in Deutschland so. (Hab selbst Informatik studiert)

Wenn du gut in Mathe bist, dann wird das ein Spaziergang, vorausgesetzt du interessierst dich für die Materie. Du wirst einige Leute treffen, die schon einige Kenntnisse mitbringen, aber das sollte dich kalt lassen, viele überschätzen sich und haben schlechte Angewohnheiten.

Nach den ersten Prüfungen wirst du feststellen, dass du viel besser dastehst als anfangs gedacht, und für viele selbsternannten Cracks kommt dann das böse Erwachen.

Ich denke Informatik ist eine exzellente Wahl, gerade wenn du ein gutes Abstraktionsvermögen hast und das hast du wenn du gut in Mathe bist. Letztlich geht's auch in der Informatik in erster Linie um Symbole und Operatoren.

Gerade im Bereich KI werden im Moment große Fortschritte erzielt, und gigantische Investitionen getätigt. Baukasten-Informatik wird immer uninteressanter, als mathematisch orientierte(r) Programmierer(in) bist du damit sozusagen auf der Überholspur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?