Braucht man unbedingt Abi bei Lufthansa?

6 Antworten

  1. Nein. Du brauchst, um Pilot zu werden, die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife - und die kann man auch ohne das Schulzeugnis eines Gymnasiums erworben haben.
  2. Ja, z. B. als Fluggerätemechaniker oder bestimmten anderen Jobs am Boden (Besatzungs- oder Flugzeugeinsatzplanung) oder in der Kabine.

Ich verstehe aber Deine Fragen nicht:

a) Sie wurden schon viele tausend Male hier gestellt und ihr müsst immer noch fragen.

b) Wozu gibt es die Karriereseite der LH. Man kann sogar telefonieren oder mailen oder wenigsten die FAQs checken - oder sich auf einem der Infotage informieren.

Ihr kommt mir alle so hilflos und unselbstständig vor! Wie wollt ihr da an einen Job kommen, der Eigeninitiative und Problemlösungskompetenz erfordert?

Aber aus irgendeinem Grund muss sich ja die Zahl der durchgefallenen Bewerber in den letzten 15 Jahren fast verdoppelt haben.

Wenn du Pilot werden möchtest, dann brauchst du ganz sicher Abitur und außerdem eine ganze Menge Geld. Von sonstigen Eingangshürden einmal abgesehen.

Klicke einfach einmal die Homepage der Lufthansa an.

45

Er braucht nicht zwangsläufig Abitur. Für die Pilotenlaufbahn bei der LH reicht die Hochschulreife, andere Arbeitgeber fordern nur die Fachhochschulreife oder stellen überhaupt keine Anforderungen an die Schulbildung.

0

Du musst schon ein Studium abschließen. Dazu ist das Abitur erforderlich. Den Pilotenschein machen ist nicht mit dem Führerschein vergleichbar. Um die keinen mit mopedmotor zu fliegen brauchst du das nicht. Vielleicht gibt es Ausnahmen

28

Woher kommt deine willkürliche Einsicht?

1
33
@GearUp

Was ist hier willkürliche Einsicht? Ich brauche keine Einsicht und will auch nicht Pilot werden. Wenn ein Bäcker zum Piloten wird ist das so als wenn man den Bock zum Gärtner macht. Resultat sehr traurige Landung in den Alpen

0
44

Man muss doch nicht studiert haben, auch wenn ein vorheriges (Fern)Studium nicht verboten und damit kein Einstellungshindernis ist.

Es gibt natürlich den ILST-Kurs inklusive Studium, aber das hat mit einer Einstellungsvoraussetzung überhaupt nichts zu tun, sondern kann vom Bewerber gewählt werden.

Und die MPL-Ausbildung geht davon aus, dass ein Fußgänger zum Copiloten eines "technisch komplexen Hochleistungsflugzeugs" ausgebildet werden kann - und wird.

1
28
@ramay1418

Danke. Für die Antwort war mir meine Zeit zu schade.

0
45

Unsinn! Seit wann ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium erforderlich, um eine Pilotenlizenz zu erwerben. An welchem Stammtisch hat man Dir denn diesen Bären aufgebunden? Glaube doch nicht immer allen Unsinn, wenn man Dich veräppeln will!

0
33
@Luftkutscher

Von Hochschule habe ich auch nicht gesprochen. Vor 27 Jahren haben bei uns alle studiert bevor sie Piloten wurden bzw wurden während des Studiums dazu ausgebildet. Das hatten wir wohl schon dem Bundesbürger voraus oder?

0
45
@martinreschke

Das mag in der DDR vielleicht so üblich gewesen sein, aber die DDR gibt es nicht mehr. Heutzutage benötigt man weder ein abgeschlossenes Studium noch das richtige Parteibuch, um eine Pilotenlizenz zu erwerben.

0

Welche Berufsfachschule für Pilot?

Hallo Leute:))

Mein Traumberuf ist es Pilot zu werden wie von sehr sehr vielen Menschen ihr auch.

Aktuell bin ich in der Hauptschule in neunten Klasse und das Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Manche von euch denken jetzt was ein Hauptschüler wie ich soll denn der Pilot werden können nein. So ist es nicht. Ich habe vor und ich weiß auch dass man den Abitur Abschluss dafür braucht, aber erstmal brauche ich die mittlere Reife und dazu gibt es ja wie schon oben genannt die zweijährige Berufsfachschule:

Es gibt ja soziale, technische und kaufmänische zweijährige BFS' s.

Nun ist meine Frage wie schon in der Überschrift steht, in welche Fachrichtung von den 2 jährigen Berufsfachschulen soll ich am besten dafür gehen? Ist es egal? (Außer Sozial)

Ich habe im Internet schon danach gesucht auch bei den Fluggesellschaften wie Lufthansa, Air Berlin und so weiter nachgeschaut, aber ich habe dort nichts gefunden.

Ich würde mich freuen wenn sich einer von ihrem melden würde und die Person wäre mir auch sehr sehr hilfreich.

Mit Freundlichem Gruss Andy:))

(heyleute67)

...zur Frage

Wie lange sollte ich mich für ein Assessment Center (Pilot) vorbereiten?

Hey,

Ich habe vor demnächst einen Einstellungstest zu meinem Traumberuf Pilot zu machen.

Allesamt in Hamburg bei den 3 deutschen Unternehmen, die auch ausbilden (Condor,Airberlin und Lufthansa).

Wie lange schätzt ihr ist eine ausreichende Zeit zur Vorbereitung? Und am besten auch wie lange am Tag?

Wie habt ihr den Test empfunden und wie kann ich mich auf den Teil vorbereiten wo meine psyche geprüft wird? Was für Charaktar suchen die ?

Und nun auch eine kleine Extrafrage: Die Lufthansa bildet 2015 gar nicht mehr aus aber 2016. Und natürlich ist es der Traum jedes deutschen der Pilot werden möchte am liebsten bei der Lufthansa zu arbeiten. Soll ich lieber warten oder sind Airberlin und Condor FAST genau so gute Arbeitgeber?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?