Braucht man Trauzeugen für eine Heirat?

3 Antworten

Rechtlich sind keine mehr erforderlich. Ist aber trotzdem schön welche zu haben...

Übereilte, unüberlegte Heirat? Jede 3. Ehe wird geschieden!- Aber ansonsten: Trauzeugen gehören dazu, aber im Prinzip kann das jeder Anwesende oder Passant von der Strasse sein! Nichts überstürzen, die Liebe soll ja lange halten! LG Katze

Da kannste ´mal sehen! Vor langer Zeit geheiratet und nun nicht mehr auf dem neuesten Stand! War aber auch nicht nötig! ;)

0

Dass die beiden Trauzeugen nicht mehr erforderlich sind, beweist, dass heute keiner mehr versteht, wozu sie da waren.
Nämlich unter anderem, um zu bezeugen, dass beide Brautleute freiwillig vor dem Standesbeamten erschienen sind! Die Braut wurde früher schonmal von ihren Eltern zu einer Ehe gezwungen (in anderen Ländern ist das immer noch so). Oder vom Bräutigam.

Wohlbegründete Traditionen nicht mehr zu verstehen und deshalb abzuschaffen, ist meines Erachtens ein Beweis für Ignoranz und Unkultur.

Was möchtest Du wissen?