Braucht man noch eine Überweisung zum Facharzt?

6 Antworten

nein

nur mit der Krankenkassenkarte - es sei denn dein Hausarzt will einen Arztbrief über den Sinn - Bericht der Besuches beim Facharzt...oder aber du könntest mit einer Überweisung schneller einen Termin bekommen.

Wenn du mit deiner Krankenkasse die Teilnahme an einem Hausarztmodell vereinbart hast, benötigst du eine Überweisung von ihm. Ansonsten kannst du auch ohne zum Facharzt gehen.

Frage im Zweifel bei deiner Kranbkenkasse nach.

Wenn du aber normalerweise mit deinem Hausarzt zufrieden bist, solltest du dir in jedem Fall eine Überweisung holen. Dann bekommt er nämlich vom Facharzt einen Arztbericht zugeschickt und weiß dann auch, was mit dir los ist.

In Deutschland gilt das Recht der freien Arztwahl. Du kannst also ohne eine Überweisung zum HNO gehen.

Allerdings gibt es tatsächlich Fachärzte, die nehmen ohne eine mitgebrachte Überweisung keine Patienten an. Das sollte aber nicht auf den HNO zutreffen.

Was möchtest Du wissen?