Braucht man Korkrückwände bei allen Terrarientieren umbedingt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hi,

nein, korkrückwände sind eher für arten geeignet, die die rückwand nicht großartig beklettern. für andere arten, die gern klettern, eignen sich eher rückwände, die naturnah gestaltet sind, z.b. felslandschaften aus styropor, fliesenkleber und abtönfarben  o.ä... auch aus weidengeflecht gestaltete rückwände sind gut nutzbar, z.b. für chamäleons.

wichtig ist, dass die tiere im terrarium rückzugsorte finden. bei vollglasterrarien sollten daher immer 2 aneinander liegende wände gegen einblick gesichert sein.

lg jana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?