Braucht man in der Schwangerschaft Umstandskleidung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Müssen tut man gar nichts, du kannst auch nur größere Kleidungsgrößen kaufen.

Wenn man so schwanger ist wie ich das immer war, dann nimmt man gar nichts zu und braucht auch keine besondere Kleidung.

Allerdings sind normale Hosen irgendwann eher unbequem - aber schon alleine die neumodischeren Strechhosen decken das bisschen Bauch das ich z.B. bekommen habe locker mit ab ohne einzuschneiden.

Wenn man keine Hosen tragen will, dann ist es sehr viel einfacher, weil dann kann man Kleider und Röcke tragen, die weit genug sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oberteile kann man groß und weit kaufen, aber um Umstandshosen kommt man im letzten Drittel nicht herum, vor allem im Winter nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
10.10.2016, 21:18

Ich bin drum herum gekommen - habe in der ganzen letzten Schwangerschaft nur 2,5 kg zugenommen und man hat absolut nichts bemerkt. Auch Hosentechnisch hat das keinen Unterschied gemacht.

0

Das kommt auf deine Größe und deinem Stil an. Wenn du gross, schlank und auf körperbetonte Klamotten stehst wirst du nicht drumherum kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht auf jeden Fall besser aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchen tut man sie nicht, aber meiner Erfahrung nach sind sie um einiges bequemer. Lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchen nicht..aber sie sind soooo bequem und sehen nicht so gammlig aus...weil irgendwann passen nur noch jogginghosen o.leggings...die schwangerschaftsjeans haben so nen tollen Bund oben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?