Braucht man gesunde ernährung für muskelaufbau?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey lqdmlq,
ich kann dir gerne meine Erfahrung schildern, da ich seit 8 Jahren Kraftsport betreibe.

Im ersten Jahr wirst du, vorausgesetzt dein Training passt und du klemmst dich dahinter, sehr großen Erfolg machen, auch wenn die Ernährung nicht optimal ist. Es wird reichen, dass du mehr isst als normal, es sei denn du bist jetzt vom Körperbau eher dicker. 

Nach zwei bis drei Jahren trennt sich allerdings die Spreu vom Weizen. Dann ist es wichtig, dass du im Sport stärker wirst, kontinuierlich dran bleibst und deine Ernährung anpasst. Du solltest dann mindestens 2 Gramm Protein (=Eiweiß) pro Kilogramm Körpergewicht zu dir nehmen und Fett und Kohlenhydrate in einem gesunden Verhältnis dazu konsumieren. Wenn du beispielsweise dann 70kg wiegst sollten es mindestens 140 Gramm Protein sein. Ernährung ist quasi wie Mathematik: man addiert die Brennwerte von Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett und kommt dann am Ende bei dem Gesamtumsatz heraus.

Merke also: am Anfang ist das tun wichtiger als die detaillierte Ernährung, später ist es die Quintessenz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lqdmlq
24.10.2016, 16:50

was passiert wenn man statt eiweiss , mcdonalds döner oder burgerking isst?

0

Ja sonst hat das ganze keinen Sinn wenn die Ernährung nicht Stimmt brauchst du nicht zu trainieren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HoneyBeauty
24.10.2016, 16:40

Standard-Antwort auf diese Frage! :)

0
Kommentar von lqdmlq
24.10.2016, 16:46

was ist mit mcdonalds döner oder burgerking?

0

Braucht mein Benziner- Auto Benzin?

Eiweiß in hohen Dosen schädigt übrigens die Nieren....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von selman3417
24.10.2016, 18:43

und wenn man viel Wasser trinkt entlastet man die Nieren

0

Was möchtest Du wissen?