braucht man Geld um eine frau zu beeindrucken?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Nein, man braucht einfach Selbstvertrauen, dann weiß Mann auch was man in einer eskalierenden Situation macht.

Falsch.

0

Eine tatkräftig Begründung würde deine Antwort nicht unnötig machen.

0

Die Antwort ist, du brauchst Geld für alles. Es gibt zwar auch andere Werte etc die erstrangig zumindest bei den meisten zählen wie Charakter und aussehen, vorlieben etc. aber irgendwann landet man immer beim Geld und drücken wirs so aus. Hast du keins wirds ungemütlich. Zu den oben genannten Werten ab einem gewissen lvl an Einkommen bzw vermögen kannst du diese auch als obsolet bezeichnen.

Ausgeführt werden ist Vorliebensache. Aber wenn Du Geld hast, hast Du grundsätzlich nahezu IMMER bessere Karten bei Frauen als wenn Du keins hast. Es sei denn Du prollst zu sehr, gibst auf zu primitive Art an o. ä.
Männer achten bei weitem nicht so häufig auf das Geld der Frau. Frauen orientieren sich zudem tendenziell sozial meist nach oben; egal ob innerhalb der eigen sozialen Gruppe ("den Anführer") oder Schicht oder sogar noch weiter nach oben, während das Männern eher weniger wichtig ist.
Deswegen hast Du bach Adam Riese als Mann eher schlechtere Karten, wenn Du ein armer Schlucker bist.
Alles natürlich tendenziell zu verstehen. Also bestätigen Ausnahmen die Regel. Jede(r), der erwas anderes behauptet hat keine Lebenserfahrung und erzählt Blödsinn.

Nein, aber anziehend ist es auch nicht wenn ein Mann sozusagen ein Versager ist und nichts im Leben erreicht hat.

Man beeindruckt Frauen in dem man seine Ziele hat für diese kämpft und darin auch Erfolg hat. Natürlich reicht das lange nicht aus. Aber was das Thema Geld angeht, sieht es so aus.

Es ist nicht das Geld, was beeindruckt, sondern sie Macht und die Ausstrahlung, die man hat. Wer Macht hat kommt auch zu dem nötigen Geld, aber nur mit Geld wird keiner mächtig oder ein richtiger Mann.

Man kann oft beobachten, dass dem Anführer einer Clique die besten Frauen "zufliegen", auch dann wenn er selbst wenig Geld hat.

Dagegen kann man oft beobachten, dass selbst Millionäre, die z.B. ihr Geld geerbt haben, große Schwierigkeiten haben einen geeigneten Partner zu finden.

LG

Keine Frau will einen Mann aushalten, umgedreht nehmen sie es nicht ganz so genau.

LG

Besser kann man es nicht ausdrücken. Genau so ist es.

0

Nein, aber ne zusätzliche Absicherung, falls die Frau mal nen Unfall hat und nicht mehr arbeiten kann,.... , ist nicht schlecht.

nein. aber es schadet auch nicht.

nein der charakter ist wichtig

Wenn du die Richtige findest, wird sie nicht auf das Geld schauen, sondern auf dich. Wenn du die Falsche findest, wird sie auf dein Konto schauen, nicht auf dich.

Die frage ist doch ehr brauchst du oder willst du eine Frau die es nur auf dein Geld abgesehen hat und dich als Mensch nicht mal interessant findet!? Glaube ehr nicht! Klar ist Geld ein Faktor zwecks Sicherheit aber auch ohne kann man glücklich sein!

Sag das mal den Weibern...

0

Nein, warum? Wichtig ist nur sich nicht zu verstellen, dann findet man auch die Richtige.

Kommt an welche frauen du beeindrucken willst

Die Mehrheit eben.

0

Was möchtest Du wissen?