Braucht man fürs Mediendesign das informatik?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dafür brauchst du erstmal das deutsch :D. Das was du in der schule lernst wirst du sicher nicht brauchen. Eher Programme die man erst im Studium kennenlernt. Es ist schon hilfreich wenn du dich wenigstens mit ein paar Programmen auskennst.. Photoshop usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jugojugo
01.02.2017, 19:13

ja hab mir grad auch meinen text durchgelesen und hab erst nachher die fehler gesehen😂

0
Kommentar von jugojugo
01.02.2017, 19:14

hast du denn ne idee was ich in die bewerbung reinschreiben soll?😯

0
Kommentar von JoyMalena
01.02.2017, 19:16

ist doch nur nen praktikum. Ruf einfach mal an.. Und frag erstmal nach ob es überhaupt geht. Die meisten Firmen in die Richtung haben nämlich keine zeit für 9. klässler. Ich habe in der 11. Klasse in so einer Firma ein Praktikum gemacht. Das war meine 3. Bewerbung an diese Firma.. In der Branche ist es schwer was zu finden als Praktikant.

0

Für Webdesigner, zum designen braucht man schon mal solche Kenntnisse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Ausbildung zum Mediengestalter gehört auch Informatik und programmieren zum Lehrplan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jugojugo
01.02.2017, 19:16

und beim mediendesign?

0
Kommentar von Clonex36
01.02.2017, 19:19

das kommt wohl auf den Schwerpunkt an. Aber ich denke mal das man im Mediendesignstudium auch einen Informatikteil hat.

0
Kommentar von FaTech
01.02.2017, 19:52

Es gibt verschienende Mediengestalter. Print braucht es nicht zum Beispiel

0

Was möchtest Du wissen?