Braucht man für Naproxen ~ 250mg bei Reglschmerzen ein Rezept?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo SJ7IFVQ5,

unsere Tabletten Dolormin® für Frauen enthalten den Wirkstoff Naproxen (250mg pro Tablette). Sie sind zugelassen zur Behandlung von schmerzhaften Beschwerden während der Regelblutung für Mädchen und Frauen ab 12 Jahren. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, beträgt die Erstdosis 500mg Naproxen (entsprechend 2 Tabletten), die maximale Tagesdosis sind 750mg (entsprechend 3 Tabletten) Naproxen.

Unser Klassiker sind die Dolormin® und Dolormin® extra Schmerztabletten. Diese enthalten 200mg bzw. 400mg (in den Dolormin® extra) Ibuprofen. Da der Wirkstoff als gut verträgliches Ibuprofen-Lysinat vorliegt, tritt die Wirkung sehr schnell ein, meist schon nach 15 Minuten. Mit entsprechender Dosierung können sogar Kinder ab 6 Jahren die Dolormin® Filmtabletten anwenden.

Sowohl Naproxen als auch Ibuprofen sind Wirkstoffe aus der Gruppe der sogenannten NSAR (nicht-steroidale Antiphlogistika/Analgetika) und wirken entzündungshemmend und schmerzstillend.

Alle oben genannten Produkte sind rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Auf unserer Seite Dolormin.de haben wir im Schmerzratgeber viele Informationen auch zum Thema Regelschmerzen zusammengetragen, unter anderem unsere "10 Tipps" für die Wohlfühltage". Vielleicht ist ja auch etwas für Dich dabei! 

Sollten Deine Beschwerden sehr stark oder ungewöhnlich sein, solltest Du einen Arzt kontaktieren.

Wir hoffen ein wenig geholfen zu haben,

Dein Dolormin® Team

Hilfreich für alle die das Thema interessiert aber viel zu viel unwichtiges und werbung zu meiner Frage...

0

Nein, ich kaufe die auch immer. Ist ja der gleiche Wirkstoff wie bei Dolormin für Frauen, nur eben die billigere Variante :)

Naproxen hat den Wirkstoff Naproxen und Dolormin Ibuprofen.

0

nochmal als Beweis ;) : einfach mal naproxen 250mg googeln.

https://www.shop-apotheke.com/arzneimittel/9245016/naproxen-1-a-pharma-250-mg-bei-regelschmerzen.htm?expa=gglp&adword=google-product/{ef_campaign}/{ef_adgroup}/{Keyword}&ef_id=Vri02gAABFPKiJh3:20160402121425:s

das Problem ist, dass die meisten Apotheken Naproxen nicht vorrätig haben, sondern meist nur Dolormin. Dann muss man das bestellen lassen

0
@Roquetas

Ja wir haben vorhin beide was anderes gemeint :) Dolormin (für Frauen!) hat als Wirkstoff Naproxen ist bloß teuerer. Die anderen Dolormin haben nen anderen Wirkstoff (Ibuprofen wie du sagst)

und ich hab mir ne Zeit lang die billige Variante ("Naproxen") geholt (250mg) und dafür brauchte ich kein Rezept :)

Also kleines Missverständnis ;)

1

Naproxen ist verschreibungspflichtig, aber Dolormin ist frei verkäuflich und hilft wunderbar bei Regelschmerzen.

Mir hilft das leider nicht...

0
@SJ7IFVQ5

Ich meine jetzt nicht Dolormin gegen Regelschmerz, sondern Dolormin extra. Aber versuchs mal mit Iboprofen 400. Davon kannst Du dann 2 Stck nehmen und das hilft bestimmt.

0
@Roquetas

ich hatte auch immer heftige Schmerzen, teilweise mit Kreislaufzusammenbrüchen. bin dann zu meiner Frauenärztin gegangen und die hat mir die Pille verschrieben. Seitdem ist es besser :)

0

Ja ne also meine FA hat mir das wohl verschrieben weil es gesünder als Ibuprofen ist...

0

Pille nehmen ist mir zu ungesund ... man hört ja immer wieder von Todesfällen und als ich sie genommen habe hab ich auch gemerkt das sie mich lustlos gemacht hat...

0

Was möchtest Du wissen?