Braucht man für Hustensaft ein Rezept vom Arzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

den bekommst Du ohne Rezept aber geh lieber selber damit wenigstens der Apotheker mal nachhören kann ob Du eher was gegen festen/lockeren/schleimigen wie auch immer geratenen Husten bekommst. da gibt es kleine aber feine Unterschiede! Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cristinator2000
03.03.2017, 22:39

aso ja danke :) werde mich dazu noch erkundigen. ich ruf dann morgen trotz hohem anrufpreis meine mutter an. die wirds schon wissen. ^^

0

Es gibt  einige rezeptfreie Hustenmittel in der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Apotheke gibt es ganz viele Hustenmittel, die kein Arzt verschreiben muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ambroxol ist der wohl gängigste Schleimlöser und ist ohne Rezept erhältlich.

Nur ist schleimlösender Hustensaft ziemlich nutzlos und könnte nachts sogar zum Problem werden.

Wenn Du sehr viel Flüssigkeit zu Dir nimmst, löst sich der Husten in der Regel auch ganz gut, ohne dass ein Medikament die Zellen zur Flüssigkeitsabgabe zu zwingt.

Hustensaft würde ich nur auf Anraten des Arztes nehmen, auch wenn man es rezeptfrei bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur für Hustensaft wo Kodein drinne ist braucht man ein Rezept.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?