Braucht man für eine Schreckschusswaffe einen Waffenschein?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Nein 70%
Ja 30%

12 Antworten

Der Erwerb und Besitz von Schreckschusswaffen ist frei ab 18 Jahren. Für das Führen von Schreckschusswaffen in der Öffentlichkeit wird ein kleiner Waffenschein benötigt. Dieser kann bei der zuständigen Behörde (i. d. R. Stadtverwaltung, Landratsamt etc.) beantragt werden. Um die Waffe nur zu kaufen und in den eigenen vier Wänden zu besitzen reicht es wie gesagt aus volljährig zu sein.

nein den braucht man nicht!

die Volljährigkeit aber ist Vorraussetzung.

Was möchtest Du wissen?