Braucht man für ein zweites Ohrloch die Einverständniss der Eltern?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

am besten du fragst dort nach wo du es machen willst. meistens reicht eine erlaubnis der eltern. eventuell mit kopie des personalausweises deiner mama oder deines papas. vlt auch noch die telefonnr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jaa das müsste reichen..manchen reicht auch ein anruf...also nimm doch so ein zettel mit und wenn es denen nicht sollen sie bei deinen eltern anrufen..^^war bei mir auch so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat der liebe Gott dich nicht mit zwei Ohrlöchern ausgstattet, auf dass du gut zu hören vermagst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erlaubnis + Perso, bei manchen Piercern muss ein Elternteil anwesend sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn?

Erstens hängt es vom Alter ab und dann auch noch vom Laden selbst...geh doch einfach mal hin und erkundige dich dort... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kiraleinikleini 15.10.2010, 15:16

ich bin 15 :p

0
HausAmSee 15.10.2010, 15:18
@kiraleinikleini

Dann wird das mit einem Muttizettel bestimmt gehen...ich hab mir früher auch 3 Ohrlöcher machen lassen an jedem Ohr..

0

es kommt auf dein alter an wenn du 18 bist nicht wenn nicht dann ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab etz 6 Ohrlöcher, auf jedem 3! Die ersten 2 hatte ich schon seit Geburt an, die 2ten hab ich mir mit ner Freundin scheißen lassen (sie auch^^) Da hat sie nur so gefragt, "Eure Eltern sind eh einverstanden?! Wir: Ja sicha! (Wirklich, weil sonst...) Und die 3ten hab ich mir vor 2 Monaten machen lassen, alleine^^. Da hat sie garnichtmehr nachgefragt, die kennt mich jaa..!
^^

...^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?