Braucht man für die GPS Nutzung bei smartphone W -Lan bzw Internet verbindung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Navis fürs Auto haben ja auch kein Internet. Dafür haben die eine Datenbank mit allen notwendigen Karten drin und können nur das was die gespeichert haben anzeigen. Neue Straßen, Kreisel, etc und Satellitenbilder haben die nicht. Das Kartenmaterial kostet richtig viel Geld, macht etwa die Hälfte vom Kaufpreis aus. Verkehrsinformationen kommen langsam und ausgesprochen spärlich per Radioempfänger rein falls das Gerät einen hat.

Beim Smartphone werden die Karten aus dem Internet passend geladen, so sind die immer aktuell und es wird kein Speicherplatz im Handy verbraucht. Die Karten an sich sind völlig umsonst, denn die werben für Geschäfte die dann auf der Karte angezeigt werden. Verkehrsinformationen sind immer sofort da und meist sehr ausführlich. Dafür hat man aber den Datenumsatz per Handy den man irgendwie zahlen muß bzw. von seiner Flatrate abschreiben muß.

Wenn Internet aktiv ist, beschleunigt das den Suchvorgang und die Positionsbestimmung. Du kannst aber auch komplett ohne Internet ein GPS-Signal empfangen, da dein Smartphone mit den entsprechenden Antennen ausgestattet ist.

Ich nutze z.B. die OSMApp (Open Street Map) und habe mir bei bestehender WLAN-Verbindung die Karte meiner Region runtergeladen. Jetzt kann ich offline GPS nutzen und sehe gleichzeitig, wohin ich laufen/fahren muss. Für Google Maps brauchst du z.B. Internetverbindung, damit sich die Karten aufbauen können.

Bei meinem Smartphone funktioniert GPS ohne Wlan oder sonstige Internetverbindung. Im Gerät ist ein GPS Empfänger, über diesen funktioniert die Standortbestimmung bei der Navigation.

Was möchtest Du wissen?