Braucht man für die Folgenden Studiengänge das Große Latinum(Lehramt)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt auf die Universität an. Für Deutsch in Heidelberg beispielsweise schon. Sollte aber eigentlich sonst kein Problem geben.
Wird größtenteils nur noch für Latein, Geschichte und Theologie verlangt, häufig gibt es bei der Bewerbung aber Vorteile mit dem Latinum (z.B. in Tübingen).

So weit ich weiß, gibt es keinen Unterschied mehr zwischen großem und kleinem Latinum, man erhält also einfach nur ein Latinum. Dabei ist es egal, ob man sich für das (ehemalige) kleine oder (ehemalige) große Latinum qualifiziert hat.

Bis auf Biologie sicher nicht, für Biologie höchstwahrscheinlich auch nicht.

Was möchtest Du wissen?