Braucht man für Alufelgen bestimmte Radschrauben, oder kann ich die von meinen Stahlfelgen nehmen?

5 Antworten

Meistens sind die Schrauben bei Stahlfelgen kürzer, als bei Alufelgen. Die Schrauben der Alufelgen würden dann an der Hinterachse evtl. die Handbremse blockieren, so daß Du nicht fahren kannst. (Die Handbremse ist auch bei KFZ mit Scheibenbremse immer noch eine Trommelbremse - nur eben im Kleinformat), weil sie unabhängig von der Betriebsbremse benutzt werden kann. (Es sind immer zwei voneinander unabhängige Bremsen vorgeschrieben) Bei Benutzung der Stahlfelgenschrauben auf den Alufelgen wären diese dann im Umkehrschluß zu kurz.

Die Handbremse ist auch bei KFZ mit Scheibenbremse immer noch eine Trommelbremse - nur eben im Kleinformat
.
Das ist aber schon lange nicht mehr Stand der Technik, die zweite unabhängig voneinander wirkende Bremse (Handbremse) wird heutzutage über die hintere Scheibenbremse realisiert.
Aber es gibt natürlich auch weiterhin Fahrzeuge welche dies mit einer zusätzliche (kleine) Trommelbremse realisieren.

0

Auf jeden Fall im ABE der Alufelgen schauen welche Radbolzen zu benutzen sind. Falls kein ABE vorhanden ist sollte man die Teilenr. der Felge (ist immer auf der Hinterseite der Felge oder zwischen den Bohrungen für die Radbolzen draugestantz) rausfinden und diese dem Felgenhersteller durchgeben. Die können Ihnen genau sagen welche Radbolzen zu benutzen sind. Auf keinen Fall irgendwelche nehmen!

ist unterschiedlich, hast du Stahl und Alufelge vom gleichen Hersteller, passen auch meist die Radbolzen. (aber nicht immer, deshalb nachfragen) Bei unterschiedlichen Herstellen, brauchste auch unterschiedliche Bolzen.

Was möchtest Du wissen?