Braucht man einen Waffenschein für Himmelsschmiede Messer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einen sog. kleinen Waffenschein, benötigst du nur zum Führen von Waffen, nicht zum Erwerb oder Besitz.

Bei dem von dir genannten Messer handelt es sich waffenrechtlich um ein feststehendes Messer mit einer Klinge < 12 cm, daher ist es auch nicht erlaubnispflichtig. Solltest du aber jemals in eine polizeiliche Kontrolle geraten empfehle ich dir einen guten Grund parat zu haben, warum du ein solches Messer bei dir trägst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnkelSchorsch
15.01.2016, 18:03

Der Kleine Waffenschein hat damit erst recht nichts zu tun, absolut gar nichts.

Ebenfalls falsch sind dein übrigen Ausführungen.

0

Wenn du über 18 bist darfst du es auf dem Privatgelände bei dir mitführen aber nicht auf der Straße....kauf dir ein Fade :-))) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, selbstverständlich nicht.

Ob du das Messer erwerben, besitzen oder gar führen darfst, ist eine andere Frage. Mit einem Waffenschein hat das alles grundsätzlich nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mitführen darfst du es auf jeden Fall nicht. Daheim kannst du's legal besitzen, dafür brauchst du keinen Waffenschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnkelSchorsch
15.01.2016, 18:05

Für kein Messer der Welt benötigt man einen "Waffenschein".

0

Was möchtest Du wissen?