Braucht man einen Visum für Russland?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Keine gescheite Antwort hier...

Nein, moldawische Staatsbürger brauchen für Russland kein Visum für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen.

ABER sie muss sich innerhalb von 7 Tagen nach der Einreise bei der russischen Migrationsbehörde registrieren lassen. Tut sie das nicht und wird kontrolliert(auch bei der Ausreise logischerweise) kann sie Einreiseverbot für Russland und ein Bussgeld aufgebrummt kriegen.

Wenn sie eine Reise gebucht hat kann das auch das Reisebüro übernehmen. Es muss eben lediglich der Behörde der Aufenthaltsort mit Adresse übermmittelt werden.

Hier die genaue Anleitung auf Russisch(die Teile, die sich eben an Gastarbeiter in Russland richten einfach überlesen. Sie will ja nicht in Russland bleiben und arbeiten):

http://www.moldova.ms/?l=ru&a=80&i=49

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon also meine Eltern fliegen bald nach Kasachstan um Verwandte zu besuchen und da wir mittlerweile einen deutschen Pass haben mussten sie ein Visum beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sie muss ein Visum beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stattbhier zu fragen könnte man freilich auch mal auf der Seite des russischen Aussenministeriums schauen. Da kann man nebenbei auch noch gucken wo man es beantragt , wie lange es dauert usw.  Ich weiss das ist auch wieder total abwegig. Das wäre ja aus erster Hand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?