Braucht man einen Termin für eine Überweisung?

7 Antworten

Wenn du nur eine Überweisung willst brauchst du keinen Termin. Wenn du vorher anrufst, machen sie sie dir auch schon fertig bis du kommst, vorrausgesetzt du warst in dem Quartal schon einmal da, sonst müssen sie erst die Chipkarte einlesen.

Das kommt darauf an, ob es dein Arzt seinen Helferinnen gestattet, die Überweisungsscheine selbständig abzugeben, ohne dass ein Arzt-Patienten-Kontakt stattfindet. Pauschal kann man das nicht sagen, daher rufst du am besten in der Praxis an.

Wenn dir dein Hausarzt eine Überweisung zu einem Hautarzt verschreibt, dann bekommst du automatisch eine Überweisung an der Rezeption ausgestellt.

Willst du das von selbst beantragen, dann geh einfach hin und sage, das du gerne eine Überweisung zum Hautarzt hättest. Deine Karte wird eingelesen und die Praxisgebühr wird fällig. Das wars dann aber auch schon... =)

Was möchtest Du wissen?