Braucht man einen Kleinenwaffenschein wenn mann zu Silvester mit seiner Schreckschuss Waffe schießen möchte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der " kleine Affenschein " hat mit dem schießen nix zu tun...: er ist lediglich die Erlaubnis, eine Gas-/Schreckschusswaffe in der Öffentlichkeit geladen und zugriffsbereit mit sich herumzutragen.

Wann / wo mit Gas-Reizstoffwaffen geschossen werden darf steht an anderer Stelle im Waffengesetz  ( § 12, Abs. 4 WaffG ) und von Sylvester ist da nirgendwo die Rede.

Auf dem eigenen Grundstück und wenn die " Geschosse " das Grundstück nicht verlassen dürfen ist das schießen unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt......, in der Öffentlichkeit auf dem Bürgersteig vor irgendeiner Kneipe oder beim Kumpel vorm Haus aber nicht, daran ändert auch der kleine Affenschein nix.

Das es zu Sylvester hunderttausende trotzdem tun ist eine andere Sache.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - auf "befriedetem Gelände" darfst du das Teil sowieso haben und schiessen, wenn du alt genug bist, in der Öffentlichkeit erlaubt dir der kleine Waffenschein nur das "führen", nicht das schiessen (WaffG §10 (4))

Oder wie steht es so schön im WaffG, § 10, (5) zum thema "schiessen":

(5) Die Erlaubnis zum Schießen mit einer Schusswaffe wird durch einen Erlaubnisschein erteilt.

Anträge für Schießerlaubnisse gibts bei den Ämtern, hier ein Beispiel:

http://www.rhein-neckar-kreis.de/site/Rhein-Neckar-Kreis-2016/get/documents_E-1655133112/rhein-neckar-kreis/Daten/Formulare%20Waffenrecht/Antrag_Schiesserlaubnis.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an, wenn du einen kleinen Waffenschein benötigst um die Waffe tragen und verwenden zu dürfen, dann brauchst du den auch zu Silvester. Bezogen auf das Waffenrecht gibt es hier keine Sonderregelungen was zu Silvester erlaubt ist und was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lestigter
20.11.2016, 20:40

..und verwenden zu dürfen...

Das ist leider falsch - Bitte gib keine Informationen, die nicht stimmen!

Der kleine Waffenschein erlaubt nur das führen, steht doch sogar auf der Vorderseite - Für das schießen braucht es eine Schießerlaubnis nach WaffG §10, Punkt 5, Notwehr mal abgesehen...

Mit soeiner Aktion verlierst du höchstens deinen KWS , da du ja zeigst ,dass du es nicht verstanden hast und nicht geeignet bist sowas zu haben.. 

1

nicht unbedingt, wenn du auf deinem Gelände schießt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LikePyro
20.11.2016, 17:27

Will jz z.b. Ratterpatronen vom Balkon abschießen oder vor meinem Haus (wohne in einem Häuserblog) darf ich das ohne kleinen Waffenscheint? 

0

Was möchtest Du wissen?