Braucht man einen Führerschein für selbst fahrende Autos?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da dieser Fall noch nicht eingetreten ist, wird das wohl keiner beantworten können. Wir haben keine selbstfahrenden Autos.

Bei den "autonomen" Fahrzeugen ist IMMER noch ein Fahrer nötig, der im Notfall eingreifen könnte. :)

Ja, denn es gibt keine selbstfahrenden Autos. Was es gibt, sind Assistenzsysteme, die Abstand und Spur halten und Hindernissen ausweichen können.

Der Fahrer muss dennoch immer die Kontrolle behalten.

Man hat nun auch Tesla verklagt. Man will sie zwingen, ihr Assistenzsystem, dass sich "Autopilot" nennt umzubenennen.

Grund: Das Auto darf rechtlich, und kann technisch gar nicht autonom fahren.

Doch muss man; im notfall muss man eingreifen müssen, und soweit ich es bestanden haben darf man nur auf bestimmten strecken das ganze Assistenz gedöns einschalten.

https://youtu.be/OZ3kmQqYNaU

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – i still ALIVE!

*soweit ich es verstanden habe, sorry mein Handy hat Eng.-Autokorrektur

0

Ja, natuerlich braucht man auch dann einen Fuehrerschein.

Das Auto faehrt ja nicht ohne Insassen. Und der Fahrzeugfuehrer braucht einen Schein.

Oder fliegst Du etwa mit einem Flugzeug ohne Pilot im Besitz einer Fluglizenz??? Das kann mal im Falle eines technischen Ausfalls schnell fuer hunderte toedlich enden...

Aber bei einem selbstfahrenden auto gibts ja kein Lenkrad des fährt ja von selbst bestimmt muss man da nur Zielort eingeben und das wars oder?

ich kenn mich mit autos überhaupt nicht aus hab vorhin ein video auf yt gesehen wo jemand gesagt hat das sein auto welches er Tesla nennt angeblich ein selbstfahrendes auto wäre

0
@Seeking4Friends

Auch ein selbstfahrendes Auto hat ein Lenkrad und die Moeglichkeit, als Passagier einzugreifen.

3

Heutzutage noch Ja, denn komplett selbst fahrende Autos gibt es kaum, sind vielfach noch in der Erprobungsphase, ist Verkehrs- und Strafrechtlich noch nicht behandelt.

Klar ist aber, welches Ziel diese Entwicklung hat.
Dass irgendwann der Fahrer zum Nutzer wird.
Dass das Selbstfahren eine Sonderausstattung ist.

Ein Autokauf läuft dann etwa so:

“Das Kleine ist toll, das will ich haben, gibts das auch zum selbstfahren?“ „Nein, optional ist bei diesem Kleinen nur ein Lenkrad erhältlich, wenn sie selbst Gas geben und Bremsen wollen, müssen Sie ein Mittelklassemodel nehmen!“

Was möchtest Du wissen?