Braucht man eine Überweisung zum Facharzt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt ganz auf den Facharzt an. Ein Röntgenologe z. B. arbeitet grundsätzlich nur mit Überweisungsscheinen. Viele Praxen bestehen beim Terminausmachen darauf, daß man ihnen den Überweisungsgrund nennt.

Ansonsten kannst Du ja bei der entsprechenden FA-Praxis nachfragen, wie sie es am liebsten hätten. Ein Überweisungsschein ist sinnvoll, wenn Dein Hausarzt die Befunde haben  und Dir ggf. auch später weiterhin Medikamente verschreiben soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Facharzt an. Radiologe oder ähnliches sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, normalerweise nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?