Braucht man eine überweisung wenn man zum logopäden gehen möchte?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man kann die Logopädie selbst bezahlen. Wenn man es von der Krankenkasse bezahlt haben will, muss ein Facharzt die Notwendigkeit feststellen und begründen - du brauchst eine Überweisung, bzw. eine ärztliche Verordnung.

Möglicherweise musst du auch mit Überweisung die Kostenübernahme bei der Krankenkasse beantragen, ich glaube aber nicht.

Love19N 06.07.2017, 12:44

Bekomme ich die Überweisung von meinem Hausarzt ?

0

Wenn Du eine Kostenübernahme Deiner Krankenkasse möchtest - dann in jedem Fall.

Logopäden sind keine Ärzte oder Ausübende eines Heilberufs, sondern ein HeilHILFSberuf. Wenn man die Leistung so eines Hilfsberufsdienstleisters in Anspruch nehmen möchte, braucht man immer eine Überweisung.

Du brauchst auf jeden Fall eine Überweisung. Es ist ja kein herkömmlicher Arzt.

ja Überweisung und bei der Kasse vorab genehmigen lassen, so kenne ich das...zum zugelassenen Logopäden...

Was möchtest Du wissen?