Braucht man eine Krankheitsbescheinigung vom Arzt, wenn man nur 2 tage krank war in Hessen?

8 Antworten

Im EntgFG ist geregelt: "Dauert die Arbeitsunfähigkeit länger als drei Kalendertage, hat der Arbeitnehmer eine ärztliche Bescheinigung über das Bestehen der Arbeitsunfähigkeit sowie deren voraussichtliche Dauer spätestens an dem darauffolgenden Arbeitstag vorzulegen."

Der AG darf das aber auch früher verlangen - und das muss nicht unbedingt im Arbeits- oder Tarifvertrag geregelt sein.

Das hängt vom Entgeltfortzahlungsgesetz ab, das eine AU ab dem 4. Kalendertag vorsieht. Abweichend (also mit kürzeren Fristen) kann das in einem Tarifvertrag geregelt sein oder - wenn ein Betrieb nicht tarifgebunden ist - im Arbeitsvertrag.

Mit Bundesländern hat das erst mal nichts zu tun, außer dass manche Tarifverträge landesweit gelten. Es kann daher sein, dass z.B. im Hotel- und Gaststättentarif für Hessen andere Fristen gelten als in Thüringen.

Abweichend (also mit kürzeren Fristen) kann das in einem Tarifvertrag geregelt sein oder - wenn ein Betrieb nicht tarifgebunden ist - im Arbeitsvertrag.

Der AG wäre ziemlich blöd, wenn er das im Arbeitsvertrag regeln würde (außer er will dort die Vorlage ab dem ersten Tag festlegen), denn dann wäre er daran gebunden. Ohne eine vertragliche Regelung kann er das nämlich grundsätzlich über eine Arbeitsanweisung anordnen.

0

Wenn dein Chef eine krankmeldung für zwei Tage will, dann bring sie ihn, sonst fehlst du unentschuldigt und Geld fehlt dir auch. Bei uns muss die krankmeldung spätestens am dritten Tag vorliegen, ansonsten bekommen wir Probleme in der Firma.

Ferialjob, Krankenstand, nachholen?!

Hi Community!

Ich besitze den ganzen Juli einen Ferialjob. Leider war ich ein paar Tage krank. Also befand ich mich im Krankenstand. Natürlich hatte ich auch vom Arzt eine Krankmeldung! Der Arbeitsvertrag gilt im Juli. Muss ich die Tage, die ich im Krankenstand verbracht habe, nachholen?

Vielen Dank im vorraus!

...zur Frage

Krankmeldung und im Arbeitsvertrag steht nichts darüber?

Hallo.

Ich bin etwas "angeschlagen" und wollte jetzt 3 Tage zu hause bleiben.

Meine Frage:

Kann ich 3 Tage zuhause bleiben ohne ein Attest vom Arzt ? In meinem Arbeitsvertrag steht davon nichts.

Vielen dank im voraus.

...zur Frage

6 Monate Probezeit Vollzeitjob?

Hallo zusammen,

Ende diesen Monats endet meine 6 monatige Probezeit. Heute morgen ging es mir garnicht gut und bin zum Arzt gegangen. Und wurde wegen eines Virus für heute und morgen krankgeschrieben.

In den 6 Monaten war ich 4 Tage krank. Nun habe ich Angst die Probezeit nicht zu überstehen. Meine Frage ist sind 4 Tage krank sein zuviel in 6 Monaten? Ich bin auch jemand der im Ausnahmefall zuhause bleibt.

Viele Grüße

...zur Frage

Wie läuft das mit dem Attest?

Wenn ich krank bin, mein Hausarzt geschlossen hat, ich aber ein Attest brauche, kann ich dann 2 Tage nachdem ich krank war zum Arzt gehen und nachträglich ein Attest fordern? Anders kann ich mich ja nicht entschuldigen.

...zur Frage

Bauch ich einen attest wenn ich 4 Tage gefehlt habe und nach dem WochWochenende weiterfehle?

Hey also ich war letzte Woche Montag bis Freitag krank und bin auch zum Arzt gegangen und hab ein Attest bekommen. Jetzt (montag) bin ich wieder krank aber wahrscheinlich nur heute brauche ich noch ein Attest vom Arzt oder reicht eine Entschuldigung? (8 klasse)

...zur Frage

Ständig krank, Angst vor Kündigung...?

Hallo zusammen,

mich plagt ein Problem was wahrscheinlich viele kennen: ich bin ständig krank. Jedes Mal erwischt es mich mit der Grippe oder irgendwelchen Viren. Leider kann ich in so einem Zustand nun auch nicht arbeiten? Ständiges Husten stört meine Kollegen, Ansteckungsrisiko und man wird nicht gesund. Leider kommt das bei mir öfters vor, als bei meinen Kollegen. Jedesmal werde ich von meinem Chef heimgeschickt...natürlich gehe ich immer sofort zum Arzt für die Krankmeldungen! Nun habe ich eben Angst, meinen Job zu verlieren und ein schlechtes Arbeitszeugnis zu bekommen. Um abzuschätzen wie oft ich krank bin.... etwa jede 2-3 Monate für paar Tage.

Ab wann muss ich mir Sorgen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?