Braucht man eine Heizung im Schlafzimmer?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja den sonst kan es dort auch zu schimmelbildung kommen selbst wen man sie nicht nutzen muß kan sich das ja durch veränderte wetterbeingungen ergeben.Das sie gebraucht wird.

26

Richtig, denn nur da wo Wärme ist, wird auch die Feuchte verdrängt. Ein unbeheiztes Haus feuchtet auf. Ein unbeheiztes Schlafzimmer wird auch auffeuchten. Wenn schon kein Heizkörper ins Zimmer kommen soll, dann wenigstens die warmwasserdurchströmten Heizrohre unten vor der Aussenwand verlegen. Das verhindert Auffeuchtungen im unteren Wandbereich durch unterkühlte Oberflächen (Schimmelprävention).

Um das Einwandern von feuchtwarmer Luft aus höher temperierten Räumen zu verhindern, sollte die Zimmertür stehts geschlossen sein. Ansonsten gibt es zusätzliche Feuchtelasten an kühlen Wandstellen mit der Gefahr der Schimmelbildung.

1

Es kommt immer darauf an, wie man das Schlafzimmer nutzt. Wir haben in unserem Schlafzimmer noch nie geheizt, benutzen es auch nur zum schlafen.

Hallo SuperHeroxD,

zumindest würde ich entsprechende Heizfläche (FBH/HK) vorsehen.

Deine Nutzergewohnheiten können sich im Laufe der Zeit ändern. Aus dem Schlafzimmer könnte in Zimmer für die größer werdende Tochter werden oder ein Raum für den zu pflegenden Großvater.

Letztendlich werdenwir alle älter und unser Wärmeempfinden ändert sich.

MfG Heizlast

Hallo Ich möchte in meiner Schlafstube den Heizkörper stillegen. Was benötige ich dazu wenn ich das Thermostat abmontieren will?

...zur Frage

Heizung im Schlafzimmer funktioniert nicht,was könnte das sein?

Meine Heizung im Schlafzimmer funktioniert nicht.Alle anderen Heizungen in der Wohnung laufen,nur die eine ist voll aufgedreht und trotzdem kalt...Entlüfftet ist sie,und der Druck im Heizungskeller ist auch ok...Kann die einfrieren?Und wenn ja,was passiert dann??

...zur Frage

Bekämpfung vom SPECKKÄFER dermestes maculatus, was kann ich selbst tun?

ich habe diesen SPECKKÄFER dermestes maculatus im schlafzimmer entdeckt u. schlafe seit dem in d. stube auf d. stuhl weil ich mich nicht mehr in die waagerechte traue. larven waren da u. ausgewachsene käfer, finde sie an d. tapeten ( vor 2 jahren neu gemacht d. zimmer ) dann mal wieder ein od. 2 im bett od. d. vorhang am fenster u. auch mal leere larvenhüllen im lebensmittelvorrat. ich finde in d. wo. vllt 4 stck, aber d. ist unwichtig. er ist da !! ich kann nicht laufend mein futter wegwerfen,bin ja kein krösus, aber wie krieg ich den blos weg? ich ekle mich das ist unbeschreiblich. lt. net ist der ernst zunehmen obwohl so klein,denn er frisst sich durch so ziemlich alles durch was ihm schmeckt. schädlingsbekämpfer scheinen bei ihm an ihre grenzen zu stossen u. da ich eine katze habe, scheiden d. meisten mittel aus. nun habe ich gelesen wenn man d. temperatur f. mind. 1 std. auf 55° od. mehr bringt, sterben käfer u. larven. also; wie kriege ich mein schlafzimmer mit einer normalen heizung auf diese grad? ich dachte an voll aufdrehen u. von aussen ( flur ) abkleben, von morgens bis abends sollte reichen,aber verhindert d. thermostat solche temperaturen nicht? ich bin am verzweifeln.. hatte mich so auf mein neues schlafzimmer gefreut,neues bett, schrank, neu tapeziert u. nun das. ich weiss das ich vor dem renovieren d. zimmers d. käfer nicht hatte u. ich habe nur einen grossen schrank von einem bekannten schwed. möbelhaus gekauft, kann die aber schlecht regresspflichtig machen,die haben bessere anwälte... komme vom thema ab... weiss jemand wie ich das mit der temperatur hinbekomme? ich traue mich nicht einen radiator aufzustellen u. d. tür abzudichten,auch wenn ich einen rauchmelder drin habe... oder kennt jemand ein and. mittel gg den schädling od. hat gute erfahrung mit d. bekämpfung gemacht? ein profi scheidet bei mir aus finanz. gründen aus, also müssen hausmittel her... bitte, ich brauche hilfe. ich kaufe schon fast food u. das geht ins geld,aber ich traue mich nicht mehr auf vorrat ( selbst an mehl u. zucker geht der dran, frisst sich auch durch d. verpackg... ) zu kaufen... bitte, bitte... helft mir...

liebe grüsse, in hoffnung auf sinnvolle antworten u. tips, sanne*

http://www.gartenlexikon.de/gartenpraxis/pflanzenschutz/schaedlinge/speckkaefer-bekaempfen.html

...zur Frage

Hilfe, ich kapiere meine Heizung nicht

Hey,

entweder bin ich zu blöd um meune Heizung zu verstehen oder es ist tatsächlich so unlogisch wie ich denke. Wir haben im Wohnzimmer ein Thermostat hängen, über das die Heizung geregelt wird. Wenn ich jetzt 20 °C einstelle und diese Temperatur im Wohnzimmer erreicht ist, stellt sich die Heizung aus. Natürlich heißt das nicht, dass in den anderen Räumen diese Temperatur auch schon erreicht ist. Auch hier stellt sich dann die Heizung aus. Wie kann ich denn jetzt bitte mein Schlafzimmer auf 18 °C bringen, wenn sich das Thermostat nur an der Wohnzimmertemperatur orientiert (im übrigen haben wir im Schlafzimmer auch einen sehr alten Regler ohne Stufen-Angaben)? Und kann ich andere Räume tatsächlich nur heizen, wenn auch die Wohnzimmerheizung aufgedreht ist? Was, wenn ich nur das Schlafzimmer heizen will? Ist es nicht totale Energieverschwendung dann die Heizung im Wohnzimmer auszustellen, nur damit im Schlafzimmer weiter geheizt wird und die Heizung nicht auf einmal ausgeht (dann läuft die gastherme doch die ganze Zeit, weil im Wohnzimmer nie die Temperatur erreicht wird, die eingestellt ist)? Die Heizung im Zimmer, in dem das Thermostat hängt, soll ja immer voll aufgedreht bleiben. Was soll so ein dämliches Thermostat eigentlich bringen?!

...zur Frage

Muffig im Schlafzimmer was tun?

Hallo in meinem Schlafzimmer riecht es häufig muffig und Nachts habe ich beim schlafen immer eine verstopfte Nase.Morgens ist die Luft richtig schlecht wir haben noch alte Fenster und ausserdem verlaufen Heizungsrohre durch das Zimmer in das Dachgeschoss,kann das vielleicht daran liegen?Ich habe die Heizung immer aus ,weil wenn im Dachgeschoss die Heizung an ist,ist es warm genug im Schlafzimmer. Habt ihr ein paar Tipps für mich?Ich kann machen was ich will die schlechte Luft geht nicht aus dem Zimmer!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?