Braucht man eine Genehmigung zum Schnapsbrennen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke wenn es nur zum reinen Eigenbedarf ist wird man davon Abstand nehmen? Ansonsten wird es wahrscheinlich als Steuerbetrug ausgelegt? Google aber lieber nochmal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flintsch
01.06.2016, 19:49

Fast richtig. Entscheidend ist der Raumgehalt der Destiliergeräte (nicht mehr als 0,5l).

1

Glaube 1 Liter im Jahr ist legal. Aber keine Gewähr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt auf das Land an, in aller regel ja, denn Du musst beim Zoll Steuern bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?