Braucht man eine Ärtzliche Lizenz für eine Website auf der man Behandlungs Tipps schreibt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch wenn die Frage schon ein paar Tage her ist, will ich noch einen wichtigen Hinweis dazu geben. 

Man muss zwar kein Arzt sein, wenn man über so was schreibt, aber man muss sehr vorsichtig sein. Denn wenn man Behauptungen über Heilung oder nicht belegbare Wirkungen macht, hat man ganz schnell Probleme. So darf man teilweise nicht mal altbekannte Weisheiten schreiben, die jeder Erwachsene seinen Kindern erzählt, ohne eine Abmahnung zu riskieren. 

Insofern braucht man kein Arzt sein, aber es ist sicher gut, wenn man ein Rechtsanwalt ist oder zumindest mal einen Fragt, was heute noch geht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, selbstverständlich nicht. Im Netz kannst du über so ziemlich alles schreiben. Wichtig ist, dass du wahrheitsgemäß schreibst und dir keinen Doktortitel erfindest oder sonstige Art von Fälschung von Titeln oder Lizenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider kann im Internet jeder schreiben, was er will. 

Wenn du es seriös machen willst, kannst du ja darauf hinweisen, dass du kein Arzt bist, und das nur aus Erfahrung schreibst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich glaube nicht, müsstest aber glaube ich hin schreiben, das du kein Setzt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?