Braucht man ein Stipendium um in der NFL spielen zu können?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Theoretisch nicht, nein. ABER: Um in der NFL spielen zu können muss man beim NFL Draft von einem Team ausgewählt werden und so ziemlich alle Spieler die beim NFL Draft antreten kommen von irgendwelchen Colleges. Um überhaupt zum NFL Draft eingeladen zu werden musst du natürlich vorher die üblicherweise 3 Jahre am College entsprechend gut und viel (-> Startposition) gespielt haben. Und da siehts halt so aus, dass die meisten Spieler, die so gut sind sich auf ein Stipendium beworben haben und das bekommen haben, oder ihnen wurde sogar ein Stipendium fürs College angeboten. Von daher: Wenn dein Antrag auf ein Stipendium schon am College abgelehnt wird, ist es relativ unwahrscheinlich, dass du es in die NFL schaffst, wenn auch nicht unmöglcih...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mischer71 28.03.2013, 10:40

um noch den Klugscheissermodus anzustellen :-) : Der Draft muß nicht unbedingt sein. Man kann es theoretisch auch als FreeAgent ohne Draft und ohne jemals am College gewesen zu sein in die NFL schaffen, aber ohne die "Football-Ausbildung" einer renomierten College-Mannschaft wird das schon recht schwer.

0
Sniper999 02.04.2013, 14:14
@mischer71

Ja stimmt, die Möglichkeit als FreeAgent rein zu kommen hatte ich vergessen, danke für die Ergänzung.

0

nein, braucht man nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?