Braucht man das Wadenbein unbedingt zum gehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte mal einen Wadenbeinbruch, Komplettdurchbruch ohne es überhaupt zu merken. Spontanbruch ohne Trauma. Nur ein großer Bluterguß war da.

Daß das damals gebrochen war, war Jahre später ein Zufallsbefund im Röntgen.

Daß das Wadenbein ein Knochen ist , auf dem kein Gewicht belastet wird, ergibt sich schon durch die Anatomie. Aber es setzten da auch keine Sehnen an.

Ein Wadenbeinbruch schränkt das Laufen nicht ein, außer vielleicht etwas die Schmerzen. Aber sobald Dein Schienbein wieder o.k. ist , darauf steht das ganze Gewicht, wirst Du davon aller Wahrscheinlichkeit nach nichts mehr merken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goodnight
04.08.2016, 09:10

Natürlich gibt es am Wadenbein Sehnen, sonst würde es ja frei herumschwimmen.

0
Kommentar von RobinsWelt
04.08.2016, 09:18

Silo123 danke für die schnelle Antwort :)

0

Doch das Wadenbein brauchst du zum Gehen. Offenbar ist es stabilisiert genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?